Fridays for Future

Sendereihe
Hörlabor
  • 2019_05_09_hl_nemanja_05_10
    05:10
audio
Psychisches Wohlbefinden im ersten Corona-Semester
audio
Inncontro-Filmfestival der Vielfalt
audio
Yoga als Sport und Therapie
audio
Zur Neuerscheinung des Buches "Tirolerei in der Schweiz"
audio
Erkundungen in der Punkszene
audio
Zur Neuerscheinung des Buches „Tirolerei in der Schweiz“
audio
Interview mit Franz Eder zur US-Wahl
audio
Hörlabor am 19.11.2020
audio
Hörlabor am 12.11.2020
audio
Graffiti – zwischen Kunst und Vandalismus von Livia Soier

Anmod:
Fridays for Future wurde am im August 2018 erstmals ins Leben gerufen. Die damals 15-jährige Schwedin Greta Thunberg blieb aus Protest freitags von der Schule fern, um auf das Versagen der Politik in Sachen Klimawandel aufmerksam zu machen. Knapp neun Monate später hat sich die Bewegung auch in weiten Teilen der Welt durchgesetzt, darunter in Ländern wie Australien, Kanada, Deutschland oder eben auch Österreich.

Nemanja Sever war letzten Freitag bei der Demonstration in Innsbruck, die unter dem Motto „Das streikende Klassenzimmer“ stattfand:

Abmod:
Nemanja Sever war vor Ort bei Fridays For Future Innsbruck.

Schreibe einen Kommentar