• Denge Kurdistan 14.04.2019
    59:59
  • MP3, 64 kbps
  • 27.46 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 

 

Am 14.04.2019 haben wir eine spezielle Sendung der Prinzessin Sinem Bader Chan gewidmet.

Wer ist Sinem Bader Chan? sie ist  die Tochter des  Legendären Prinzen, Linguisten, Schriftsteller und Dichter Caladet  Bader Chan, geboren in Damaskus/Syrien, im Jahre 1938,ihre Mutter ist die Lehrerin, Dichterin, und sozialengagierte Prinzessin Rewşen  Bader Chan. Sie ist in die Kloster Schule

gegangen und danach hat  2 Jahre  Jus  in Damaskus Universität Studierte, aber nicht promoviert. Nach einigen Jahren hat sie den Kurdischen Schriftsteller und Ingenieur  Salah Sadallah, aus Süd-kurdistan/Irak geheiratet und nach Bagdad  übersiedelt. Sie lebte mit ihrer Familie in Kirkuk  bis 1974 wo sie die Frauenföderation  leitet. Nach dem  Scheitern der März Abkommen zwischen Aufständischen Kurden und der Irakischen Regierung im Jahre 1975, sie wurde  mit der Familie aus Kirkuk vertrieben und nach Kurdistan übersiedelt. Sie lebt derzeit in Erbil( Hewler) der Hauptstadt  von Kurdistan. Im Jahre 2009, sie hat mit anderen Kurdischen Intellektuellen und Aktivisten  den 100 Jahre Geburtstag ihrer Mutter und im Jahre 2013 den 115 Jähriges Jubiläum des Kurdischen Journalismus gefeiert. Sie veröffentlichte zu diesem Anlass  ein wichtiges Album über die Namhaften und berühmten Persönlichkeiten der Bader Chan  Dynastie. Sie hat in den vergangen Jahren einige wichtigen Werke ihres Vater  veröffentlicht, zum Beispiel: Englisch-Kurdisch Wörterbuch, Die Kurdische –Grammatik, den Brief ihres Vaters an Kemal Atatürk. Sie arbeitet Derzeit an einer  Bader Chan Enzyklopädie, sie beinhaltet die Werke und Lebenslauf von verschiedenen Intellektuellen  der Bader Chan Dynastie. Im Haus von Sinem Bader Chan hänget ein großer Poster, wo steht darauf: gib mir Einheit der Kurden, ich gebe dir ein unabhängiges Kurdistan!

Dr. Kader Alan

05.05.2019