Färbermuseum Gutau

Podcast
Mühlviertler Museumsstraße
  • 20190501_Aun_Museumsstrasse_Färbermarkt_60-00
    59:55
audio
1 Std. 04:25 Min.
Mechanische Klangfabrik Haslach: 1. Juni 2022
audio
1 Std. 04:29 Min.
Mühlviertler Museumsstraße: Mechanische Klangfabrik Haslach
audio
1 Std. 00 Sek.
Freilichtmuseum Pelmberg - Jahresausstellung 2022: Spruch und Brauch
audio
1 Std. 00 Sek.
Ledermühle in St. Oswald bei Freistadt
audio
59:58 Min.
Museum Altenburg - Der Graf von Windhaag
audio
58:54 Min.
Die Kindermumie von Hellmonsödt: Buchpräsentation
audio
1 Std. 10 Sek.
Museumsarbeit - "Ein Blick hinter die Kulissen"
audio
1 Std. 08 Sek.
Altes und Neues aus dem Mühlviertel von der Museumsstraße: Aktuelle Informationen aus dem Verein und den Ausstellungen in Freistadt
audio
1 Std. 00 Sek.
Bienenmuseum und Bienenerlebnisweg Zwettl an der Rodl
audio
59:50 Min.
Die Leithenmühle in Windhaag bei Freistadt

Willi Hochreiter, Vorstand der Mühlviertler Museumstraße und Obmann des OÖ Schulmuseums Bad Leonfelden, ist heute wieder auf der Mühlviertler Museumsstraße unterwegs. Und zwar auf dem Weg nach Gutau, um das Färbermuseum zu besuchen. Alfred Atteneder, Obmann der Mühlviertler Museumsstraße und gleichzeitig auch Obmann des Färbermuseums Gutau berichtet über den Blaudruck, der nun auch zum Weltkulturerbe erhoben wurde.  Der Gutauer Bürgermeister, Josef Lindner, stellt den Färbermarkt in Gutau vor, der jedes Jahr, jeweils am ersten Sonntag im Mai, stattfindet. Beim internationalen Färbermarkt treffen sich in Gutau Blaufärber*innen aus mehreren Ländern Europas, sowie Leinenweber, Textildesigner und Kunsthandwerker.

Infos zum Färbermarkt: http://www.gutau.at/tourismus-freizeit/faerbermuseum/internationaler-faerbermarkt-gutau.html

Schreibe einen Kommentar