FROzine-Beitrag: Interview mit Cyrus Rostami, VOLT Österreich

Podcast
FROzine
  • Interview_Cyrus Rostami-VOLT
    12:57
audio
Mehr für Care
audio
Psychische Gesundheit als "wertvolles Gut"
audio
Was bedeutet Klimaangst?
audio
Generation der Krisen?
audio
Stichwahl in Chile
audio
Unmut schafft Mut
audio
Auf der Suche nach Heimat: Die taiwanische Community
audio
Schwarz-Blau II in OÖ: Was bedeutet das für die Sozialpolitik?
audio
Sehnsucht Kuba
audio
Niemand ist die Norm

Cyrus Rostami, Vorstandsvorsitzender von VOLT Österreich. VOLT ist die erste paneuropäische Partei im Interview mit FROzine-Redakteur Georg Steinfelder.

VOLT ist die erste Partei, die als paneuropäisches progressives Projekt ins Leben gerufen wurde. Als Initialzündung nennt die Partei das Ergebnis der Brexitabstimmung 2016. Die nötige Hürde mit 2.600 Unterstützungserklärungen, um in Österreich zur Europawahl antreten zu können, schaffte die Partei im April nicht. Warum das allerdings nicht so schlimm und erst der Anfang ist, erklärt Cyrus Rostami, Vorstandsvorsitzender von Volt Österreich, im Telefoninterview.

1 Kommentar

  1. Schade das es in Österreich nichts geworden ist. Ich hätte es der Partei gegönnt das sie zur Wahl antreten zu können.

    Reply

Leave a Comment