Smart Meter-Informationsveranstaltung in Graz zum nachhören

Podcast
Werkstatt-Radio
  • Smart Meter Fortschritt oder Falle Graz
    148:21
audio
1 Std. 10:00 Min.
Wo stehen wir heute mit der Pflege von Kranken und Älteren oder Menschen mit besonderen Bedürfnissen in Österreich?
audio
1 Std. 00 Sek.
Thematisieren wir die Dauerkrise im Pflegebereich!
audio
59:59 Min.
Glänzende Geschäfte durch strategischen Kompass
audio
1 Std. 00 Sek.
Tatsächlich ist der Antisemitismus eine der gefährlichsten politischen Bewegung unserer Zeit. Teil zwei
audio
59:58 Min.
Tatsächlich ist der Antisemitismus eine der gefährlichsten politischen Bewegung unserer Zeit. (Hannah Arend)
audio
59:59 Min.
Werden wir durch die Digitalisierung, Subjekt oder Objekt einer Entwicklung?
audio
1 Std. 00 Sek.
Raus! .....ist Wohnen k/ein Grundbedürfnis!?
audio
1 Std. 00 Sek.
Europas griff nach den Sternen - Das Rüstungsprojekt Galileo
audio
1 Std. 00 Sek.
AusbildungzurEinbildungfürKapitalbildunginPrivatschulen
audio
1 Std. 00 Sek.
Der ökonomische Ostfeldzug Europas

In Graz wurde am 01.Feber 2019 vom Bildungsverein der KPÖ Steiermark eine Informationsveranstaltung „Smart Meter- Fortschritt oder Falle- was steckt hinter den „intelligenten“ Stromzählern?“ veranstaltet. Vor dem übervollen Veranstaltungssaal wurden für das interessierte Publikum als Diskutanten eingeladen:

Dr. Karl-Heinz Kettl                           Arbeiterkammer Steiermark

Dipl. Ing. Erich Slivniker                    technischer Geschäftsführer Stromnetz Graz

Rudolf Schober                                                   Solidarwerkstatt Österreich

Moderation:

Kurt Luttenberger                              GLB Steiermark

Sie können diese Veranstaltung hier in voller Länge nachhören und sich selbst ein Urteil bilden.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar