• HaltetdenDieb
    29:41
  • MP3, 179.18 kbps
  • 38.05 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Wer hat, dem wird gegeben“, hieß es im Ankündigungstext, der nun scheinbar abgewandte Abzug von Spenden von der Sozialhilfe oder die 1,50 für gemeinnützige Arbeit von Asylwerber_innen, sind nur 2 von einigen Beispielen massiver Umverteilung von unten nach oben.

Olivia Janisch von der Gewerkschaft Vida sprach u.a. über die unsoziale Reform der Sozialversicherungen und die dadurch drohende Enteignung und Entrechtung von Versicherten.

Vom Franz-Josefs-Bahnhof ging es dann durch den 9. Bezirk nach Hernals in den 17. Bezirk und die Demonstration endete am Elterleinplatz.

Für die Musik während der Demo sorgten KATANA, Sandy Hofmann sowie Fauna.

Bei der Abschlusskundgebung sprach Mathias Mehrwald über die „Behinderung“ durch Gesellschaft und Politik und wie die schwarzblaue Regierung durch ihre Maßnahmen Ausschlüsse, Diskriminierung und Ungleichheiten verschärft.

#wiederdonnerstag

Wir sind jetzt zusammen!

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. April 2019
Veröffentlicht am:
20. April 2019
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Marty Huber
Zum Userprofil
Marty Huber
Für E-Mail Adresse klicken
1060 Wien