Das Spezial zur o94-Wahl – Das Radio braucht uns alle!

Sendereihe
Radio Stimme O-Ton (unbearbeiteter Originalton)
  • o94wahlspezial
    Download
    26:18
audio
O-Ton Podiumsdiskussion "Wer sich nicht bewegt..." von der 2. Rosa Luxemburg Konferenz Wien (02.03.2019)
audio
Eröffnungsvortrag der Tagung "Gemeinsame Sache" durch Cornelia Kogoj und Eva Schobesberger
audio
Vortrag von Mark Terkessidis: Harte Verhandlungen. Ist Wertepluralität eine Bedrohung für die Demokratie?
audio
Gehörgänge-Interview mit Danica Marinković
audio
Class Trouble - Zur Aktualität der Klassenfrage
audio
Sexarbeitspolitiken - Kurzsymposion 21.04.2016
audio
Michael Fürthaler von Linz gegen Rechts zu den Protesten gegen den Burschenbundball 2016
audio
Themenabend "Flucht und Asyl"
audio
Maskulisten - Vortrag

Nein, es geht ausnahmsweise nicht um die Wahl des Europaparlaments. Es geht um die kommende Wahl bei Orange 94.0, bei der die Radiomacher_innen ihre Vertreter_innen wählen. Orange 94.0 hat nämlich im letzten Jahr beschlossen Radiomacher_innen wieder an Entscheidungen zur Programmgestaltung und zur Entwicklung des Radios Teilhaben zu lassen. Freies Radio bedeutet in diesem Fall also nicht nur alle können Programm gestalten, sondern auch alle können bei Orange 94.0 mitreden. Eine Sondersendung gestaltet von Christa Reitermayr (Open Up, Dirndlbrand) und Julia Hofbauer (Radio Stimme).

Wahljingle gestaltet von Zoraida Nieto et.al.

o94-Wahl 2019 vom 30.4. – 5.5. im Büro von Orange 94.0!

Weitere Informationen unter:
www.redaktionsverein.at
wahl@o94.at

 

Schreibe einen Kommentar