• 20190412_18 AbRock Live Special JETHRO TULL Bursting Out
    59:45
  • MP3, 192 kbps
  • 82.12 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

„Bursting Out“ ist das erstE Live-Album von Jethro Tull aus dem Jahr 1978. Nach der Veröffentlichung des  Albums „Heavy Horses“ unternahm die Band in Europa die Tournee  „Heavy Horses“. „Bursting Out“entstand im Mai und Juni 1978 während dieser Tournee. Zu den Aufnahmeorten gehörte die Festhalle in Bern. Das Album wurde am 22. September 1978 veröffentlicht.

Die Band spielt „laut und hart“. Das Stück Jack in the Green wird laut Ansage mit Instrumenten gespielt, die für die jeweiligen Musiker untypisch sind. So spielt der Bassist John Glascock die Leadgitarre, Gitarrist Martin Barre ist an der Mrimba zu hören und Schlagzeuger Barriemore Barlow spielt Glockenspiel.

Die Besetzung:

Ian Anderson – Querflöte, Gesang, Akkustische Gitarre
Martin Barre – E-Gitarre, Mandoline, Marimba, Harmonika
John Evan – Klavier, Orgel, Akkordeon, Synthesizer, Hintergrundgesang
Barriemore Barlow – Schlagzeug, Glockenspiel Hintergrundgesang, Querflöte
John Glascock – E-Bass E-Gitarre, Hintergrundgesang
David Palmer – Synthesizer, Portativ, Hintergrundgesang

Ein hörenswerter Livemitschnitt mit einer groß aufspielenden Band.

In diesem Sinne: Rock On!

 

Wolfgang