• EU: Global Player oder menschlicher Lebensraum?
    58:12
  • MP3, 128 kbps
  • 53.28 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Von den Staats- und Regierungschefs ausverhandelt, von den Bürgerinnen und Bürgern abgelehnt: die EU-Verfassung. Sie sollte der Europäischen Union neue Strukturen, ein klareres Profil und erweiterte Aufgaben bringen. Wie steht es aber mit dem Grundrechtskatalog, der ebenfalls enthalten ist? Kann die Europäische Union den Schutz der Grund- und Menschenrechte besser gewähren, als dies die Nationalstaaten können? Orientiert sich die Union an den tatsächlichen Bedürfnissen der Menschen oder geht sie an der Realität der Gesellschaft vorbei?

Weitere Sendungsthemen:
– Buchpräsentation: Jenseits der Disziplin – Eine Analyse der Machtordnung in nationalsozialistischen Konzentrationslagern
– Unbegründet Sitzen: Der Paragraph 78 der Straßenverkehrsordnung
– Wochenrückblick „Zwei Wochen in einer Stimme“

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
23. Juni 2005
Veröffentlicht am:
24. Juni 2005
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Alexander Pollak, Alexandra Siebenhofer, Dimiter Rogatchev, Gerd Valchars, Marika, Melanie Romstorfer, Petra Permesser
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien