Es wird etwas sichtbar

Podcast
Lust auf Politik
  • Es wird etwas sichtbar
    29:14
audio
COP26 - Erfolg oder Misserfolg?
audio
Schwarz-Blau in OÖ 2021
audio
Zur Klimarettungskonferenz
audio
Absage ans Wirtschaftswachstum
audio
Zur Ethik Albert Schweitzers
audio
System Kurz am Ende?
audio
Nach den Wahlen
audio
Noam Chomsky - Die zweifache Bedrohung
audio
Türkis - Grün, Eine Zwischenbilanz
audio
Ein anderer Rosegger

Nach dem grauenhaften Massenmord von Christchurch in Neuseeland wurden Verbindungen des Attentäters nach Österreich und zu der rechtsextremen Gruppe der Identitären bekannt. Mit diesen Gruppen gibt es wiederum diverse ideologische und personelle Verbindungen und Überschneidungen zur Regierungspartei FPÖ. Bundeskanzler Kurz hat öffentlich eine klare Distanzierung der FPÖ von diesen Gruppen gefordert. Der Obmann der FPÖ, Vizekanzler Strache, hat diese Distanzierung öffentlich ausgesprochen, Bundeskanzler Kurz hat damit seine Forderung erfüllt gesehen.

Wir fragen uns in dieser Sendung, was dadurch politisch sichtbar wurde und wird. Welche Folgen wird dieser Vorgang für die Regierung haben? Welche Absichten der ÖVP können aus ihrem Vorgehen abgeleitet werden? Welche Dynamiken könnten innerhalb der ÖVP bzw. der FPÖ entstehen?

Leave a Comment