Ehe und andere Verwirrungen – Die Ehe und die Eingetragene Partnerschaft

Podcast
Radio Positiv
  • Radio Positiv 2019 04 04 CBA
    55:39
audio
57:14 Min.
Was ist los im Juni ?
audio
57:17 Min.
Pride 2022
audio
57:00 Min.
"Hallo, wie geht's...?" mit Christoph Wiederkehr
audio
57:11 Min.
positivarbeiten at SAP
audio
56:33 Min.
med update live
audio
57:41 Min.
Sozialarbeit in der Aids Hilfe Wien
audio
1 Std. 00 Sek.
Porn Film Festival
audio
57:07 Min.
Tag der Arbeit 2022
audio
59:59 Min.
"Hallo, wie geht's ...?" mit dem Queer Museum Vienna
audio
1 Std. 00 Sek.
"Hallo, wie geht's...?" mit Andreas Brunner

Ab 1. Jänner 2019 entfallen, durch das Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs, in § 44 des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuchs (ABGB) die Worte „verschiedenen Geschlechts“. Alle Paare können seither heiraten oder eine Eingetragene Partnerschaft (EP) eingehen, unabhängig vom Geschlecht. Wirklich alle? Welche Möglichkeiten durch das VfGH-Erkenntnis entstanden sind, welche Diskriminierungen weiterhin bestehen und welche Hürden die Verwaltung aufbaut, darüber berichtet der Präsident des Rechtskomitee Lambda, Dr. Helmut Graupner, an Hand praktischer Beispiele in einer Informationsveranstaltung.

Schreibe einen Kommentar