• 2019.03.05_Wofür Frauen brennen
    29:07
  • MP3, 192 kbps
  • 40 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die ‚Literarische Matinée‘ nimmt den Internationalen Frauentag als Anlass,derösterreichischen Dichterin des 20. Jahrhunderts eine Sendung zu widmen. Ingeborg Bachmann brannte für vieles – für die Wahrheit, für die Freiheit, für die Liebe und für ihr Schreiben. In ihrem Leben stieg sie hoch und fiel tief. In der Matinée hören sie Gedichte, einen Ausschnitt aus ihrem fragmentarisch vorliegenden Roman ‚Das Buch Franza‘ sowie Zitate aus Bachmanns Briefwechsel mit Paul Celan und Hans Werner Henze.
Die musikalische Begleitung übernehmen vier Frauen – india.arie, Adele, Mary Hopkins & Tina Dickow.

Fremdmaterial in 2019.03.05_Wofür Frauen brennen
Part of my life by India Arie ©
Crazy for you by Adele ©
Those were the days by Mary Hopkins ©
Too much by Tina Dickow ©