• SEIF010419 - im Frei_Raum - In Love # 1 Verliebt in meine Vulva
    49:11
  • MP3, 320 kbps
  • 112.59 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

In der heutigen Sendung lädt die Sexualtherapeutin Daniela Trattnigg dazu ein, die Vulva, das weibliche Liebesorgan näher kennen zu lernen. Sie teilt mit Ihnen Gedanken rund um die gesellschaftliche Verankerung der Vulva und beschreibt ihre Anatomie. Dabei setzt sie drauf, Ihren Forscherinnengeist zu wecken, um neugierig zu erkunden, was Ihr ganz persönliches Verliebt sein möglicherweise noch alles braucht.

Im Gespräch für diese Sendung war sie mit Susanne Dörfler, Leiterin des Hauses für Geburt Isis Noreia in Arndorf bei Maria Saal. Musiktipps hat sie sich von der Djane Chris Crocodile geholt.

Über Kommentare, persönliche Erfahrungen zu den Themen der Sendung, Anregungen, ihr Feedback, ihre Wünsche, Musikanregungen und Fragen freuen wir uns. Richten sie diese bitte an daniela.trattnigg@gmx.at

 

Quellen:

“Barbie-Vagina“ Dieser Trend überrascht sogar Plastische Chirurgen

Link: https://www.kleinezeitung.at/international/5165527/BarbieVagina_Dieser-Trend-ueberrascht-sogar-Plastische-Chirurgen

Mithu M. Sanyal: Vulva, die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts

Link: https://www.heyn.at/list?back=2d2e4fb7b8525dd5d4c93895908c0962&xid=25156999

Nina Brochmann & Ellen Støkken Dahl: „Viva la Vagina! Alles über das weibliche Geschlecht“

Link: https://www.heyn.at/list?back=8287441e66dc75e24c835cccb8f94087&xid=16763236

Sandra Konrad: Das beherrschte Geschlecht. Warum sie will was er will

https://www.heyn.at/list?back=196c70d2f1a425a557f82fe02dabf901&xid=29623174

Viva la Vulva, Arte Dokumentation 2019

Link: https://www.youtube.com/watch?v=3HwiB4fIEsg