• Audio (6)
  • Bilder (1)
  • 00-Demos vs Mobilität Themenabend
    118:46
  • 01-Demos vs Mobilität Themenabend-Intro-ChristianPiska
    08:58
  • 02-Demos vs Mobilität Themenabend-ChristianPiska
    19:55
  • 03-Demos vs Mobilität Themenabend-RainerTrefelik
    15:03
  • 04-Demos vs Mobilität Themenabend-GerhardPürstl-LPDWien
    19:24
  • 05-Demos vs Mobilität Themenabend-PublikumsFragen
    54:34
  • MP3, 320 kbps
  • 124.92 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
28.03.2019

Immer wieder sorgen besonders im urbanen Raum Demonstrationen für Straßensperren und Verkehrsbeeinträchtigungen. In Hinblick auf die Interessen der Bewohner, Fußgänger, Öffi-Nutzer, Fahrzeuglenker und Demonstranten werden Umfang und Grenzen des Grundrechts juristisch erörtert.

28. März 2019 – 18.00h
Juridicum Dachgeschoß
Schottenbastei 10-16
1010 Wien

BEGRÜßUNG & EINLEITUNG
ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Piska
Mag. Martin Hoffer, ÖAMTC Chefjurist
Mag. Benedikt Kommenda, Moderation

IMPULSVORTRÄGE
Ist das Versammlungsgrundrecht „unantastbar“?
Über einen bröckelnden Mythos
ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Piska, Universität Wien
Mobilität = Kaufkraft
Dr. Rainer Trefelik, Spartenobmann Wiener Handel, WKW
Österreichisches Versammlungsrecht – Änderungsbedarf?
Dr. Gerhard Pürstl, Polizeipräsident, LPD Wien

DISKUSSIONSRUNDE 

 
Produziert am:
28. März 2019
Veröffentlicht am:
29. März 2019
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
INOU Simon, Jutta Mattysek
Zum Userprofil
ANDI Alternativer Nachrichtendienst
Für E-Mail Adresse klicken
1200 Wien