• 2019_03_22_Stadtteilradio_Itzling
    29:42
  • MP3, 192 kbps
  • 40.8 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Frauen aus Itzling erzählen ihre Lebensgeschichte. Eine Verbindung von Stadtteil und Leben sowie interessante Episoden werden hörbar. Die dreiteilige Sendung widmet sich im Rahmen Tages der Frau und dem 100jährigen Jubiläum des Frauenwahlrechts den Geschichten von ganz unterschiedlichen Frauen, die sich mit oft schwierigen Themen auseinandergesetzt haben und ihren Weg gefunden haben.

 

In der ersten Sendung dieser Reihe erzählt eine Frau ihren Lebensweg, der in Morzg begann und weite Kreise nach Wien und Niederösterreich zog und eine enge Beziehung zum Stadtteil Itzling hat. Sie beschreibt den Stadtteil Itzling in ihrer Kindheit als einen Platz voller Wiesen und Kühe, erinnert sich an den Geruch nach Heu und die Freiheit ihrer Kindheit. Später wird sie mit Themen wie Arbeit und Familienleben, Scheidung, Pflege von Anghörigen und Alter konfrontiert. Wie diese feinfühlige Frau damit umgeht können Sie in dieser Sendung hören.