Internationaler Frauentag am 8. März – wir huldigen Martha und Lucia

Sendereihe
Klassik am Sonntag
  • 2019-03-17 CBA Lucia di Lammermoor und Martha
    56:58
audio
Don Giovanni - Teil 2 mit dem Dirigenten Andrea Sanguineti
audio
Don Giovanni - Teil 1 mit den beiden Sopranistinnen Eva Maria Schmid (Zerlina @ Oper Graz) und Theresa Dax (Zerlina @ Volksoper Wien)
audio
Guys and Dolls - im Gespräch mit Maestro Marcus Merkel
audio
Weihnachten mit dem Wiener Johann-Strauss-Orchester
audio
Israel in Egypt - Oratorium von Georg Friedrich Händel gesungen vom Wiener Männergesangverein mit der steirischen Sopranistin Theresa Dax
audio
Cinderella - live im Studio ist Beate Vollack, Ballettdirektorin der Oper Graz
audio
Die bekannteste Operette der Welt in einer völlig neuartigen Inszenierung - Die Fledermaus von Johann Strauss an der Oper Graz
audio
Das Burgenland-Doppel oder Wer spielt die Zauberflöte im Land des Lächelns?
audio
Live im Studio zu Gast Maestro Johannes Wildner & Bariton Wilfried Zelinka
audio
Genau gehört - Exklusivinterviews mit Maestro Semyon Bychkov & Konzertdramaturg Prof. Dr. Dieter Rexroth

Anlässlich des Weltfrauentags am 8.3. rücken wir zwei starke weibliche Charaktere der Operngeschichte in den Mittelpunkt unserer Sendung – Friedrich von Flotows „Martha“ und Gaetano Donizettis „Lucia di Lammermoor“. Beide Opern stehen in der Spielzeit 2018/19 in der Oper Graz auf dem Programm, aus beiden Opern bringen wir Ihnen wundervolle Arien zu Gehör…

  • Cruda funesta smania – Arie des Enrico aus „Lucia di Lammermoor“ (1.Akt), gesungen von Ferruccio Tagliavini
  • Arie von Lucia und Edgardo aus dem 1. Akt, gesungen von Maria Callas and Piero Cappuccilli
  • Appressati Lucia – Arie von Enrico und Lucia aus dem 2. Akt, gesungen von Maria Callas und Ferruccio Tagliavini
  • „Wahnsinnsarie“ der Lucia aus dem 3. Akt, gesungen von Maria Callas
  • „Ach, so fromm, ach, so traut“ – Arie des Lyonel aus „Martha“ (3. Akt), gesungen von Placido Domingo in italienischer Sprache

… und garnieren dies mit einigen historischen und aktuellen Details, die wir in der Veranstaltung Vor der Premiere der Oper Graz am 3.3.2019 erfahren haben. Hören Sie sich das an!

Schreibe einen Kommentar