• 2019-03-13-1800
    29:16
  • MP3, 141.57 kbps
  • 29.65 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wir in Österreich essen im Schnitt mehr als einen Kilo Fleisch und Wurst pro Woche. Das führt zu gesundheitlichen Problemen, hat aber auch weltweit gravierende Folgen für Mensch, Tier und Natur. Österreich importiert große Mengen Sojafuttermittel aus anderen Weltgegenden, was zu massiver Abholzung und einer Beschleunigung des Klimawandels führt.
Wenig Fleisch, dafür in Bioqualität vom Bauern aus der Region hat positive Auswirkungen auf Tiere, die Umwelt, die Menschen in Entwicklungsländern und uns selbst.

Gespräch über die Aktion „Gerecht leben – Fleisch fasten“ sowie Beitrag „Ein Kuhhandel mit Folgen

Studiogast: Sigrun Zwanzger

Moderation: Markus Meister

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio AGEZ Zu hören auf Radio Helsinki
Produziert am:
13. März 2019
Veröffentlicht am:
14. März 2019
Ausgestrahlt am:
13. März 2019, 18:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Markus Meister
Zum Userprofil