Mit Aufklärung gegen weibliche Genitalbeschneidung

Sendereihe
Frauengesundheit in the air
  • FGM weibliche Genitalbeschneidung Umyma El jedele
    Download
    31:37
audio
Trauer und Trauernde - wie damit umgehen?
audio
Aktionsplan Frauengesundheit - was ist das?
audio
Begriffe prägen die Wahrnehmung - auch bei Sexueller Gewalt
audio
Endeckt und bekämpft - die Vulva
audio
Wie es Frauen in der Krise ergeht - und was vielleicht auch Ihnen hilft
audio
Leichter Lesen: Tipps für seelische Gesundheit in Corona Zeiten
audio
Arabisch: Tipps für Seelische Gesundheit - nur arabisch
audio
Tipps in arabischer Sprache und Leichter Lesen für seelische Gesundheit
audio
Caritas Haus-Elisabeth bietet Tagesprogramm und gesicherte Nachtruhe für Frauen
audio
Gute Frauenpolitik fördert Frauengesundheit

Das Wiener Frauengesundheitszentrum FEM SÜD  betreut seit über 10 Jahren Frauen aus den Regionen in denen die Weibliche Genital Beschneidung (FGM) übliche ist. Die  Ärztin Umyma Eljedele berät, begleitet und informiert Frauen über FGM und ist als Sudanesin sehr vertraut mit vermeindlichen  „Begründungen“ mit denen FGM vertreten wird. Sie kann wie kaum eine andere  die „Logik“ die dahinter steckt entlarven. Im Interview spricht sie sehr informativ darüber.

Schreibe einen Kommentar