• 2019.03.07_1730.00-1759.25__unerhoert
    29:24
  • MP3, 192 kbps
  • 40.39 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Einstimmung auf den morgigen Weltfrauen*tag! Während es in unserer westlichen Gesellschaft nach wie vor patriarchalische Strukturen gibt, sieht es in wenigen Fleckchen der Erde anders aus. Wo es das Matriarchat gibt und welche Besonderheiten diese Gesellschaftsordnung hat, Dominic Schmid gibt einen kleinen Einblick.

Die HOSI Salzburg hat gemeinsam mit dem Frauenbüro der Stadt Salzburg schon am 1. März eine Ladies Night dem Weltfrauentag gewidmet, und zwar eine literarische: Die Autorin Tina-Maria Urban las aus ihren Büchern „Heldinnen“ und „Käsebrot“. Lisa Viktoria Niederberger war dabei und hat für unerhört! nicht nur mit der Autorin gesprochen, sondern auch mit Doris Posch von der HOSI Salzburg und Alexandra Schmidt, der Frauenbeauftragten der Stadt Salzburg.

Zum Jubliäum von 100 Jahre Frauenwahlrecht hat das Netzwerk ohnetitel für das Frauenbüro ein ganz besonderes Spiel erfunden. wo*manopoly zeigt spielerisch, wie sich Frauenrechte in der Geschichte gewandelt haben. Am morgigen Frauentag gibt es nochmal die Gelegenheit, sich das Wahlrecht zu erwürfeln. Wo was wie – ein Bericht von Ina Zachas.

Durch die Sendung führt euch Rafaela Schindlegger.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!

unerhört! Das Matriarchat – wo gibt’s das / Lesung Ladies Night / wo*manopoly, ein Spiel in dem man sich das Wahlrecht erwürfeln kann