• Sie meinen es politisch
    58:09
  • MP3, 256 kbps
  • 106.48 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

100 Jahre Frauenwahlrecht vor Ort – Edition Kärnten

Im Rahmen des Jubiläums „100 Jahre Frauenwahlrecht“ präsentiert das Zentrum für Frauen- und Geschlechterstudien eine Ausstellung mit dem Titel „Sie meinen es politisch! 100 Jahre Frauenwahlrecht, Edition Kärnten“. Die Ausstellung wird in Kooperation mit der Universität Wien (Österreichische Gesellschaft für Zeitgeschichte / Projekt frauenwahlrecht.at) gezeigt und thematisiert neben österreichischen Aspekten spezifische Besonderheiten aus Kärnten.

Die Installationen in der sogenannten „Wahlzelle“ – das Hauptelement der Ausstellung – umfassen die zentrale Bedeutung der Republikgründung für das Wahlrecht in Österreich, die Geschichtlichkeit des Wählen-Gehens, die Besonderheit des Faktors „Frau-Sein“ beim Wählen, die Veränderlichkeit der Adressierung von Frauen als Wählerinnen und politische Akteurinnen, sowie die Destruktion von Demokratie und Wahlrecht durch Austrofaschismus und Nationalsozialismus.

In der „Edition Kärnten“ wird auf den Frauenalltag in Kärnten, die Stimmrechtsbewegung, die ersten Wahlen mit Frauenbeteiligung, sowie Kärntner Politikerinnen der ersten Stunde bis heute eingegangen.

Im Studiogespräch mit Heinz Pichler sprechen die Kuratorinnen der „Edition Kärnten“ Stefanie Bauer und Elisabeth Millonig über die Inhalte der Ausstellung und bieten eine kleine auditive Führung durch die Geschichte des Frauenwahlrechtes in Österreich.

Der Link für weitere Sendungsinformationen: https://www.facebook.com/panoptikum.bildung

Weiterführende Informationen zur Ausstellung: http://frauenwahlrecht.at/