• npsendungfertig.mp3
    56:34
  • MP3, 192 kbps
  • 77.7 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mitschnitt vom Nationalparkforum am 26.11.2018 im Schloss Orth/Donau

Unser Redaktionskollege Robert Eichert war am 26.11. 2018 im Schloss Orth/Donau beim Nationalparkforum, wo die Leitlinien des neuen Managementplans für den Nationalpark Donau-Auen vorgestellt wurden.
In diesem Plan – gültig für die Periode 2019 – 2028 – wurden wie schon in vorangegangenen Manegmentplänen Interessensgruppen und regionale Vertreter_innen eingebunden.
Inhaltlich geht es um die Themenbereiche Fluss, Wald, Wild, Arten und Lebensräume, Nationalparkerweiterung, Naturerlebnis, Besucher_innen und Kommunikation, Forschung, Nationalparkregion, donauweite Kooperation sowie Kooperation der Nationalparks Austria.

Diese Sendung ist der zweite Teil der Veranstaltung. Zunächst ist Fortsetzung der Podiumsrunde zu hören, danach gibt es Antworten auf Publikumsfragen. Zu Wort kommen:

Carl Manzano, scheidender Direktor des Nationalparks Donau-Auen

Johann Feigl, Vorsitzender des NÖ Nationalparkbeirates

Johann Mayer, Bürgermeister von Orth/Donau

WalterNeumayer, Vorsitzender im örtlichen Nationalparkbeirat Orth/ Donau

Gerald Oitzinger, Leiter des Nationalpark – Betriebs Donau-Auen der ÖbF

Alexander Faltejsek, Leiter der Forstverwaltung Lobau MA49

Andreas Januskovec, Forstdirektor der Stadt Wien
Moderiert wurde die Veranstaltung von Manfred Rosenberger.

Lesetipps:
Robert Poth: Lobau – Die Quadratur des Kreises https://www.meinbezirk.at/donaustadt/c-politik/lobau-die-quadratur-des-kreises_a3177870

Lobaumuseum – Verein für Umweltgeschichte:
https://www.lobaumuseum.wien/cms/sehr-mysterioes-das-wasserwerk-das-die-lobau-retten-koennte/

https://www.lobaumuseum.wien/cms/lobau-rettung-das-verschwundene-trinkwasserwerk/

Unsere Signation bzw. kurze musikalische Begleitung ist unter CC-Lizenz folgendem Titel entnommen:
• „Coolman“ aus dem Album „Kogani“ der Formation Suerte