Sendung Beats for the Streets v. 4. März 2019 – Die neue engl. Jazzszene und New German Electronic Music

Podcast
beats for the streets – reloaded
  • BEATSFORTHESTREETS04032019
    117:01
audio
Sendung v. 19. Juli 2021 - 3 tonangebende junge Musikerinnen aus den USA mit ihrem Großangriff um die Vormachtstellung im „Americana Land“ und 2 „Elder Statesmen“ als bewährte Kräfte in diesem Genre
audio
Sendung v. 21. Juni 2021 - Music Talk zum Thema "Female Artists" mit StudioGast Simone Feichtinger (Wien,Bad Ischl) - Artist/Personality Identification - Management - Promotion
audio
Sendung v. 7. Juni 2021 - Let’s Groove oder „nichts ist so kalt wie der heiße Scheiss von Gestern“ (Delay) – trotzdem alte und neue musikalische Outputs zum Jazz, historischem Rap und eine kleine Werkschau rund um Jan Delay
audio
Beats for the Streets - Sendung 17.Mai2021- „Great ReOpening – der Szenebeobachter wieder (endlich) aus dem Studio des FRS mit dem ersten Versuch eines Music – Bingings und einem Abstecher nach New Orleans mit alter und viel Neuer Funky Music – und anschließend einer Great Reopening Party“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 3. Mai 2021 - "Cool Britannia" - akustische Einsichten in den Brit Pop
audio
Playlist Sendung Beats vom 19. April 2021 – Elektronisches Grundrauschen und seine vielen musikalischen Ausprägungen – Mixtape Instrumentalversion
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 19. April – „ A musical Journey into Sounds“ - Elektronisches Grundrauschen in seinen vielen musikalischen Ausprägungen – oder „Slow Dancing in a Burning Room“
audio
Beats for the Streets - Sendung vom 5. April 2021 - 2 Hours of Honour -„Verdamp lang her“ -„Eine weitere 7oiger Feier, noch mehr Geburtstage und viele andere Jubiläen und Auszeichnungen!“
audio
Beats for the Streets Sendung vom 15. März 2021 -neue und alte Weiblichkeit in der populären Musik und einige Old Heroes als Gegenpart - dazu ein wundervoller Ambient Free Flow Sound von Pauline Anna Strohm
audio
Beats for the Streets Sendung v. 1. März 2021 - Aufzeichnung im HomeStudio – „Neuer engl. Avantgarde Pop, dazu eine Portion Southern Rock und eine kleine große Feier anlässlich des 70 igers von Phil Collins.

Playlist Sendung vom 4. März 2019 – Neue engl. Jazzszene und neue Elektronik aus Deutschland

Interpret: Talk – Talk (zum Tod von Mark Hollis)
Album: „Talk Talk Live 1986“
Song: „Life is what You make it“
anno 1986

Interpret: Nubiyan Twist
Album: „Jungle run“
Song: „Basa – Basa“ feat. K.O.G
anno 2019

Interpret: Makaya Mc.Craven
Album: „Universal beeings“
Song: „Prosperitys Fear“
anno 2018

Interpret: The comet is coming
Album: „Trust in the lifeforce of Deep Mystery“
Song: „Summon the fire“
anno 2019

Interpret: Kamaal Williams
Album: „The Return“
Song: „rhythm commission“
anno 2018

Interpret: Sons of Kemet
Album: „Your Queen is a rifle“
Song: „My queen is nanny of the maroons“
anno 2018

Interpret: Theon Cross
Album: „Fyah“
Song: „Panda village“
anno 2019

Interpret: Gilles Peterson
Album: „Masterpiece“ – compilation
Songs: ISH – „Faster than a speeding bullit“ + GATTO FRITTO „Hex“
anno 2011

Interpret: Efdemin
Album: „New Atlantis“
Song: „A land unknown“
anno 2019

Interpret: Efdemin
Album: „New Atlantis“
Song: „The sound house“
anno 2019

Interpret: Love Inc.
Album: „Life’s gas“
Song: „Lady Democrazy“
anno 1996

Interpret: Perel
Album: „Hermetica“
Song: „Alles“
anno 2018

Leave a Comment