• 123. radioattac, 13.06.05-PC
    28:26
  • MP3, 48 kbps
  • 9.76 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

1.) „fair-steuern“ – Mag. Sybille Pirklbauer

Schön langsam dürfte es sich herumsprechen: Steuerpolitik ist weniger kompliziert als sich das die Menschen landläufig vorstellen! Attac-Österreich ist auf dem besten Weg, diese Tatsache „unter die Leut´“ zu bringen. Nach einer Informationsveranstaltung von attac in der Bibliothek Zirkusgasse haben wir mit Mag. Sybille Pirklbauer von der Arbeiterkammer gesprochen:
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.attac.at

2.) Christliche Kirchen zu Gerechtigkeit:

Oftmals wird sie als großer Tanker beschrieben, der Richtungsänderungen nur sehr sehr langsam vollführt oder man hört; „Die Kirche denkt in Jahrhunderten!“. Seit ca. einem Jahr vernimmt man nun aus den Kirchen immer öfter Aussagen zum Thema „Gerechtigkeit“, „gerecht Verteilung der Gewinne“ und so weiter. Die aktuelle Wirtschaftspolitik dürfte dazu Anlass geben. Anlässlich der „Langen Nacht der Kirchen“ haben wir mit Pater Albert Gabriel von der Donau-City-Kirche gesprochen:
Nähere Informationen gibt es auf der Homepage der Katholischen Sozialakademie

3.) Misik „Genial dagegen“

Gesellschaftskritik ist wieder in geworden in den letzten Jahren. Von Attac, Michael Moore, Toni Negri oder der Popband „Wir sind Helden“. Der österreichische Publizist Robert Misik nahm dies als Anlass, ein Buch zu schreiben. „Genial Dagegen“, so der Titel des Buches, befasst sich mit sich mit einigen dieser Phänomenen. Misik geht jedoch noch einen Schritt weiter und entlarvt so genannte „linke Mythen“, wie jenen der „Revolution“ oder des „schöneren Lebens“. Radio Attac traf Robert Misik, um ihn über seine Beobachtungen und Schlussfolgerungen zu befragen. „Wie ist das Radikale, wie ist Linkssein denk- und begründbar nach der klassischen Linken, jenseits der Orthodoxie“? Fragt er sich selbst im Buch.
„Rezepte gibt es nicht und auch keine Trampelpfade. Es gibt nur die Möglichkeit zu tun, was man für richtig hält, dagegen zu argumentieren, was man für falsch hält, zu ändern versuchen, was einen stört – und dann und wann etwas zu riskieren“ schreibt Robert Misik. „Genial Dagegen“ ist im Aufbau Verlag erschienen und im Handel erhältlich.

Mitarbeit: Barbara Nothegger, Gerhard Gutschi und Alexander Lehrner

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
radioattac Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
13. Juni 2005
Veröffentlicht am:
13. Juni 2005
Thema:
Politik Globalisierung
Sprachen:
RedakteurInnen:
Andreas Lehrner, Angelika Hofmann, Georg Brenner, Gerhard Gutschi, Hannes Knierzinger, Jakob Luger
Zum Userprofil
avatar
Sebastian Ludyga
radio (at) radioattac.at