Soundpainting – Ein Workshop mit Samu Gryllus und dem Max Brand Ensemble

Podcast
Music Across
  • 48 Soundpainting
    57:00
audio
Zawinul about Zawinul – Talk and Music with Tony Zawinul
audio
20 Jahre Artett – Live nach dem Lockdown – Teil 2
audio
20 Jahre Artett – Live nach dem Lockdown – Teil 1
audio
Johannes Wohlgenannt Zincke – Maeriel & “Six Years After”
audio
Endlich wieder LIVE! – FreiSpiel aus dem Corona-Lockdown
audio
Komponieren, Texten, Spielen – Der Hobby-Multiinstrumentalist Michael Groschner
audio
Pete Smith – A New Yorker’s Love for Austria
audio
Ruf’ an ! – LIVE – Musikkonsum im Lockdown
audio
Ein Jahr Corona - 1. "Lockdown"-Sendung vom 25.3.2020 (Bratko Bibič & Otto Lechner)
audio
Roland Batik, The New Quartett & More

48. Sendung (Erstausstrahlung: 27. Februar 2019 bei ORANGE 94.0)

Soundpainting – Ein Workshop mit Samu Gryllus und dem Max Brand Ensemble

Musizieren in einem Ensemble ist immer auch Kommunikation, und Soundpainting ist ein gestenbasiertes Kommunikationswerkzeug, welches in den Siebzigerjahren von Walter Thompson entwickelt wurde.

Am 8. Dezember 2018 wurde von der INÖK, der Interessengemeinschaft Niederösterreichische Komponistinnen, in Kooperation mit der Privatuniversität JAM Music Lab, im Wiener Gasometer ein Soundpainting Workshop unter Mitwirkung des Max Brand Ensembles und unter Leitung von Samu Gryllus veranstaltet. Der gebürtige Ungar und zertifizierte Soundpainter Samu Gryllus, der unter anderem auch an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, der mdw, Komposition studiert hat,  hat Soundpainting im Rahmen seiner Studien bei Anthony Braxton in den USA kennengelernt, bei dem auch der Erfinder von Soundpainting, Walter Thompson studiert hat.

„Music Across“ war bei diesem Workshop dabei, hat die Stimmung eingefangen und mit dem Workshopleiter Samu Gryllus, dem Organisator und INÖK Präsidenten Richard Graf, Musikern und Musikerinnen des Max Brand Ensembles und weiteren Workshopteilnehmern gesprochen.

Die Sendung zeigt auf, dass Soundpainting ein sehr wertvolles Werkzeug für alle Musiker und Musikerinnen jeden Alters ist, egal welches Genre, ob Komponist oder Interpret, ob Profi oder Laie und auch für pädagogische Zwecke. Und man spürt dabei auch, wie sehr Soundpainting ein lustvolles gemeinsames Musizieren fördern kann.

Den Schluss der Sendung bildet eine Abschlussperformance des Max Brand Ensembles unter Mitwirkung weiterer Workshopteilnehmer – Soundpainter Samu Gryllus.

Musik:

Walter Thompson Orchestra, Walter Thompson, Get Ready (Soundpainting), Nine Winds Records 2004

Oriel Quartett, Richard Scott, Samu Gryllus, Botany4Boys (Soundpainting), Oriel Quartett, Richard Scott & Samu Gryllus 2015

Live-Mittschnitte aus dem Soundpainting Workshop mit Samu Gryllus und dem Max Brand Ensemble am JAM Music Lab, Wien, 8. Dezember 2018, INÖK 2018

Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher

Leave a Comment