Tacheles #10 – Das Europa der Union als Feindbild des Populismus

Podcast
Tacheles – Demokratie wird hörbar.
  • 2019_02_26_Tacheles_Dynamik_der_gegenwärtigen_Rechten
    47:45
audio
Chiapas Teil 3 – Weshalb ist Menschenrechtsbeobachtung sinnvoll und notwendig?
audio
Baumfällen im Zeughaus-Areal  Eine Verstörung.
audio
Tacheles #25 - Myanmar - Zurück in finstere Zeiten
audio
Chiapas Teil 2 – Weshalb ist Menschenrechtsbeobachtung sinnvoll und notwendig?
audio
Wir wählen Menschlichkeit
audio
Chiapas Teil 1 – Weshalb ist Menschenrechtsbeobachtung sinnvoll und notwendig?
audio
Tacheles #21 – Klimakrise & Verkehr – Teil2 – Diskussion
audio
Tacheles #21 - Klimakrise & Verkehr - Teil1 - Vortrag
audio
Tacheles #20 - [Afghanistan] ist nicht sicher - Teil 1-5
audio
Tacheles #17 - Uns reicht’s! mit Laura Melzer

Das Europa der Union als Feindbild des Populismus

Heute hören wir eine Aufzeichnung der Sende- und Veranstaltungsreihe Die Dynamik der gegenwärtigen Rechten. Einblicke in rechtes Denken und Handeln zum Thema Das Europa der Union als Feindbild des Populismus. Es spricht Österreichs führender Politikwissenschaftler und ausgewiesener Experte für Rechtsextremismusforschung Anton Pelinka. Die Vorlesungsreihe möchte interdisziplinäre Einblicke in rechtes Denken und Handeln geben, sowohl begrifflich-theoretisch als auch anhand empirischer Forschungen in unterschiedlichen Ländern und sozialen Gruppen, sowie Erklärungen und Möglichkeiten des bildungspolitischen und pädagogischen Umgangs aufzeigen.

Sendungsgestaltung: Manuel Mayrl

Leave a Comment