Begegnungswege 21. Februar 2019

Sendereihe
Begegnungswege
  • Begegnungswege 21. Februar 2019
    60:00
audio
Begegnungswege 15. Oktober 2020
audio
Begegnungswege 17. September 2020
audio
Rede von Heidi Scheutz bei Protestveranstaltung 5G
audio
Begegnungswege 20. August 2020 Sommersendung
audio
Begegnungswege 16. Juli 2020.
audio
Begegnungswege 18. Juni 2020
audio
Gespräch mit Dr. Johannes Klackl zum Thema "Bedrohung"
audio
Begegnungswege 21. Mai 2020
audio
Begegnungswege 16. April 2020
audio
Begegnungswege 19. März 2020

Gesprächsrunde im Begegnungszentrum mit Alexander Buschenreiter, Demonstrationen und Kundgebungen in Österreich und Gespräch von Hans Holzinger und Markus Pühringer zum Thema Herrschaftsfrei leben sind Themen dieser Sendung. Details siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Einladung zur Gesprächsrunde im Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit am 2.3.2019 im Rahmen der Generalversammlung ab 11h mit Alexander Buschenreiter über „Die Botschaft der Hopi – was wir tun können“. Anmeldung und Infos: Tel. 06132-24590 http://www.begegnungszentrum.at/rundbriefe/Rundbrief165.pdf Mehr über das Buch von Alexander Buchenreiter „Unser Ende ist euer Untergang“ – „Die Botschaft der Hopi an die Welt“ im Rundbrief Nr. 163 (www.begegnungszentrum.at/rundbriefe/Rundbrief163.pdf ) Gespräche mit Alexander Buschenreiter in den Begegnungswegen vom 20.12.2018 (https://cba.fro.at/391572) und vom 21.6.2018 (https://cba.fro.at/377893)

Wir bringen einige Auszüge aus dem 165. Rundbrief vom Februar 2019

Einige Informationen über Demonstrationen und Kundgebungen:

19.1.2019 Bad Ischl: Freitag im Salzkammergut, Lichtermarsch https://gmunden.spooe.at/2019/01/19/freitag-im-salzkammergut-starkes-zeichen-aus-dem-salzkammergut/Lichtermarsch

14.2.2019 Salzburg: Donnerstagsdemo „Wir tanzen jetzt zusammen!”: http://solidarischessalzburg.at , Gemeinsam mit der Kundgebung „One Billion Rising“ gegen Gewalt an Frauen (https://1billionrising )

15.03.2019 10:00 – 15:00 Wien, Heldenplatz: Kundgebung für eine mutige Umweltschutzpolitik in Übereinstimmung mit dem 1,5°C-Ziel, sowie globale Klimagerechtigkeit! Teil des weltweiten Klimastreiks, jeden Freitag als Teil der Bewegung #fridaysforfuture (Infos: https://fridaysforfuture.at/events/wien/2019-03-15-weltweiter-klimastreik-wien )

16.3.2019 14:00 – 17:00 Wien, U2 Museumsquartier, Platz der Menschenrechte
Abschluss: Karlsplatz, Großdemo #aufstehn gegen Rassismus. (Infos: http://menschliche-asylpolitik.at, https://omasgegenrechts.at )

19.3.2019 13:00 Wien (Karlsplatz, Eingang Wien-Museum zur Wipplingerstr., nahe Haus der EU): Demonstration „Flüchtlinge Willkommen, Nein zur Festung Europa“ zum internationalen Tag #M19. ( https://actions.aufstehn.at/demo-m19 )

28.2.2019 13:30 Linz (Martin-Luther-Platz): Kundgebungsmarsch zum Landhaus -Thema: „Erdkabel statt Freileitung“ Kundgebung 14:00 vor dem Landhaus. Weitere Informationen bei Interessensgemeinschaft „Landschaftsschutz Mühlviertel“ (https://muehlviertel110kv.at/) / Verein Mensch & Energie, (https://110kvade.wordpress.com/ ) / Schutzgemeinschaft Innviertel (http://www.schutzgemeinschaft.at/index.php/Ziele.html )

In unserer vorigen Sendung Begegnungswege vom 17.1.2019 (https://cba.fro.at/393321 ) kündigten wir die Diskussion mit dem Autor Markus Pühringer in der Robert Jungk-Bibliothek an. Heute hört ihr eine Ausgabe von Radio Bob redigiert von Reinhard Geiger über das Buch „Herrschaftsfrei leben“. Hans Holzinger spricht mit dem Autor Markus Pühringer.
Die Robert-Jungk-Bibliothek versteht sich als der Ort in Salzburg, an dem über die Zukunft nachgedacht wird. Eine ihrer Veranstaltungsreihen heißt „Zukunftsbuch“. Dabei stellen Autorinnen und Autoren zentrale Thesen ihrer Bücher zur Diskussion. Der Volkswirtschafter Markus Pühringer tut genau das. Da geht’s um Grundsatzfragen – Themen, die über „kleine Reförmchen“ hinausgehen. In seinem zweiten Buch „Herrschaftsfrei leben“ fordert er nicht weniger als die Überwindung von Herrschaftssystemen, Patriarchat und Kapitalismus.
Pühringer schlägt radikale Antworten vor. Unter Bezugnahme auf archäologische und anthropologische Studien, Ergebnisse der Gehirnforschung und kritische Wirtschaftsanalysen entwirft er das Bild einer Gesellschaft, die auf drei Aspekten beruht: materielle Grundsicherung, Verbundenheit und Potenzialentfaltung.
Radio Bob – Podcast zum Nachhören <https://jungk-bibliothek.org/radio-bob/>
Markus Pühringer: Herrschaftsfrei leben“, Wie wir Menschen durch Herrschaft, Kapitalismus und Patriarchat aus paradiesischen Zuständen vertrieben wurden … und wie wir wieder dahin zurückkehren können. Planet Verlag 2018. Hans Holzinger sprach in der Robert-Jungk-Bibliothek Salzburg mit dem Autor Markus Pühringer. https://jungk-bibliothek.org/2018/12/12/zb-45-herrschaftsfrei-leben-mit-markus-puehringer-31-1-19/
www.gbw.at/oesterreich/artikelansicht/beitrag/markus-puehringer…

Musik: Am 24. Jänner 2019 schenkte uns Mamadou Diabate bei seinem Konzert in Bad Ischl die CD „Sambla Fadenya The Art of Sadama Diabate“. Aus „Kwa Guli“ bringen wir einige Auszüge zwischen den Beiträgen. Mamadou Diabate ist der Gründer von Sababu, eine Grundschule mit kostenloser Bildung für Kinder aus bedürftigen Familien in Burkina Faso. Mehr über das Schulprojekt findet ihr auf der Website  http://www.sababu.info/ , https://mamadoudiabate.jimdo.com/deutsch/

 

Schreibe einen Kommentar