„Wie soll ich meine Seele halten – Texte zum weiten Land der Seele“

Sendereihe
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.02.05_Seele
    29:15
audio
"Facetten der Angst - in Literatur und Wissenschaft"
audio
Literatur am Semmering - der Star ist das Hotel
audio
Ein Literatursalon - in St. Wolfgang? Hilde Spiel und die 50-er Jahre
audio
Anne Sexton - 'Lebe oder stirb'
audio
Alfred Kolleritsch - Dichter und Förderer von Dichtern
audio
Eine seltsame Anziehung - Berühmte Dichter-berühmte Hotels
audio
"Nelly Sachs - Berlin 1891 bis Stockholm 1970 - Schreiben als 'Atemhilfe'"
audio
"Endlich wieder reisen - mit berühmten Literaten zu berühmten Hotels"
audio
"Paul Celan - deutschschreibender, jüdischer Dichter aus Rumänien - 100. Geburtstag - 50. Todestag"
audio
"Albert Camus - reich nur an Zweifeln"

Das Land der Seele war immer auch das Land der Schreibenden, vor allem der Dichter und Dichterinnen. Die ‚Literarische Matinée‘ lässt zum Thema ‚Seele‘ berühmte und auch weniger berühmte Schreibende zu Wort kommen – Rainer Maria Rilke, Charles Baudelaire, Paul Celan, Paul Verlaine, Georg Trakl, Sophia Benedict und Anton Marku.
Als musikalische ReisebegleiterInnen für das Land der Seele empfehlen sich ZAZ, Julien Clerc, Francoise Hardy & Charles Aznavour.

Schreibe einen Kommentar