Hörszenen und kreative Sprechbeiträge aus Wiener Bezirken

Podcast
Wiener Radiobande
  • Hörszenen und kreative Sprechbeiträge aus Wiener Bezirken
    26:59
audio
Erfundenes, Erlebtes und wichtige Orte
audio
Von Tierwesen, Göttinnen und seltsamen Begegnungen
audio
Meine Inseln
audio
Fragen an die Welt
audio
FM U-18 Magazin
audio
HLW19 on Air - Die acht Handlungsfelder der sozialen Arbeit, Teil 3
audio
HLW19 on Air - Die acht Handlungsfelder der sozialen Arbeit, Teil 2
audio
HLW19 on Air - Die acht Handlungsfelder der sozialen Arbeit, Teil 1
audio
Liebe, Gender, Aufklärung und mehr
audio
Bubensendung der OVS Zennerstraße

DI, 19.02.2019, 12.30 Uhr: SchülerInnen des BRG Wiedner Gürtel, der NMS Neubaugasse und der Berufsschule Längenfeldgasse sind am Wort und präsentieren Orte ihrer Schulumgebung. So wird in Wien-Wieden z.B. der “Himmel über dem Wiedner Gürtel” erstmals in der Stadtgeschichte interviewt, ein kleiner Hund sucht Schutz im Wiener Hauptbahnhof oder man spaziert lyrisch-musikalisch durch den Naschmarkt. Danach sind Gesprächsrunden u.a. zur Mondscheingasse und zum Siebensternplatz in Wien-Neubau angesagt. Abschließend stehen kreative Beschreibungen und Hörszenen zu Wien-Meidling auf dem Programm, worin u.a. die Meidlinger Hauptstraße, die Niederhofsstraße der Meidlinger Markt und der Steinbauerpark zur Sprache kommen. Die Sendungsbeiträge waren Teil des gecko-art-Projekts TEXTSTRECKENNETZ WIEN, in welchem Menschen aller Altersgruppen die Stadt, in der sie leben, auf besondere Weise “besprachen”: Sie verfassten stilistisch und inhaltlich selbstbestimmte Audiobeiträge, gaben Beobachtungen wieder, erfanden Geschichten zum Ort, schrieben Hörszenen, verfassten poetische und musikalische Beiträge zu Straßen, Gehwegen, Plätzen, Grätzln in Wien. wrb2019/280, wie001, neu005, ltz002

Leave a Comment