Radioreisen 160 – Der „Diverses“-Ordner

Sendereihe
Radioreisen
  • Radioreisen 160
    Download
    62:06
audio
Radioreisen 18o
audio
Radioreisen 179 - Reisekamingespräch
audio
Radioreisen 178 - Reisekamingespräch
audio
Radioreisen 177 - Reisekamingespräch Oslo
audio
Radioreisen 176 - Reisekamingespräch Kopenhagen
audio
Radioreisen 175 - Reisekamingespräch Marseille und Korsika
audio
Radioreisen 174 - Reisekamingespräch Brüssel
audio
Radioreisen 173 - Reisekamingespräch Island
audio
Radioreisen 172 - Reisekamingespräch - Island
audio
Radioreisen 171 - Bemerkenswerte Beherbergungsbetriebe und Reisekamingespräch Istanbul

Es ist ja so, dass ich mich nun schon seit vielen Jahren auf Reisen immer wieder Mietautos bediene. Mit derartigen legte ich insgesamt bereits mehrere 1o.ooo km in zahlreichen Staaten zurück. Bald ging ich dazu über, diese Fahrten vorwiegend mit, von mir ausgesuchter, Musik zu bereichern. Grundsätzlich mag ich es, gesamte Alben von vorn bis hinten durchzuhören. Es gibt aber auch Musiker, von denen ich keine Platte, sondern nur ausgewählte Stücke besitze. Diese befinden sich in einem elektronischen Ordner, der „Diverses“ betitelt ist. Ihn spiele ich ab der Übernahme eines Leihwagens traditionellerweise zuerst ab. Seine Zusammensetzung verändert sich kontinuierlich.

Nun verhält es sich außerdem so, dass ich üblicherweise Alleinreisender bin. Zu vielen Stücken, die da aus den Lautsprechern kommen, habe ich aber Assoziationen. Diese möchte ich immer wieder gern mit einer Beifahrerin oder einem Beifahrer teilen. Und nun fand ich eine oder einen solchen, nämlich Sie. Suchen Sie sich ruhig aus, wie die Gegend beschaffen ist, die außerhalb der Fenster vorbeizieht. Und sehen Sie mir nach, wenn ich mich bisweilen ein bisschen verplaudere, aber wir haben doch Zeit, nicht? Vielleicht verbinden ja auch Sie mit dem einen oder anderen Lied etwas.

Musik: The Velvet Underground & Nico, Leonard Cohen, Maria Stern, The Rolling Stones, Die Fantastischen Vier, Massive Attack, The Beatles, Marianne Faithfull, Lou Reed, Leslie Feist

Schreibe einen Kommentar