• im Frei_Raum - Pornografie #2_ Im Spannungsfeld befreiter Lust u Abhängigkeit
    52:57
  • MP3, 320 kbps
  • 121.21 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das heutige Thema, Pornografie im Spannungsfeld befreiter Lust und Abhängigkeit, knüpft an jenes der letzten Sendung an. Daniela Trattnigg thematisiert auch diesmal wieder mit Unterstützung Ihres Interviewpartners Wolfgang Kostenwein, dem Klinischen Sexologen und Psychologischen Leiter vom Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapien (Wien), welche Rolle Pornos im Aneignungsprozess von Sexualität spielen bzw. spielen können, welches Suchtpotenzial in ihnen steckt und welcher Paradigmenwechsel statt finden muss, wenn man als exzessiver bzw. abhängiger Pornonutzer neue Wege einschlagen möchte. Hierzu bietet die Sexualtherapeutin eine Übung in der Sendung an.

Über Kommentare, persönliche Erfahrungen zu den Themen der Sendung, Anregungen, ihr Feedback, ihre Wünsche, Musikanregungen und Fragen freuen wir uns. Richten sie diese bitte an daniela.trattnigg@gmx.at

Link zu Wolfgang Kostenwein

https://sexualpaedagogik.at/team/

Literaturhinweise

Ann-Marlene Hennig; Tina Bremer-Olszewski: Make Love. Ein Aufklärungsbuch

https://www.heyn.at/list?back=18e590e00ca84aab7c4450cca3dfdf59&xid=31025213

Uwe Hartmann: Sexualtherapie

https://www.heyn.at/list?back=f154b0d4fbdff7e7b1a8e888afc1e1d5&xid=31051977