Wildtierfütterungen: Interview mit Wildbiologin Karoline Schmidt

Podcast
Tierrechtsradio
  • 2019-02-01_karoline.schmidt
    47:21
audio
Niko Rittenau über sein Nomadenleben und vegane Kinderernährung
audio
12 1/2 Stunden Besetzung einer großen Schweinefabrik
audio
Gedanken zum Wolf ua mit Gudrun Pflüger
audio
Vegan auf Reisen
audio
Fleisch aus dem Labor als Hunde- und Katzenfutter?!
audio
Die Kampagne gegen den Vollspaltenboden in der Schweinehaltung
audio
DSGVO – hilfreich oder repressiv?
audio
Behördenschikanen gegen Tierschutzdemos
audio
Über das neue Buch „... und es fühlt wie Du den Schmerz!“
audio
Die einzige echte Tierschutzsendung im TV: „Unsere Tiere“

Und Hirsche überleben doch ohne Fütterungen

Sie hat 1984 eine Dissertation darüber geschrieben: Hirschrudel, die in der Obersteiermark ohne Fütterungen überleben. Die Jägerschaft bestreitet das und füttert ohne wenn und aber. Und diese Fütterungen bringt sie als Tierschutz an die Öffentlichkeit. Eine reine Imgakampagne?

1 Kommentar

Leave a Comment