• Denge Kurdistan 27.01.2019
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.39 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 

Der Kampf von Prinz Abderrazak Bader Chan Pascha um Unabhängigen Kurdistan.

Teil 3

Er war in dieser historischen Periode, das heißt vor dem Ersten Weltkrieg  ein bedeutender kurdischer Kämpfer für die  Freiheit und Unabhängigkeit Kurdistan von Osmanischer bzw. Türkischer Kolonialherrschaft und Unterdrückung.

Wir haben am 13.01.2019 zweite Sendung dem Kampf von Prinz Abderrazak Bader Chan Pascha gewidmet.

Wir haben am Sonntag dem 27.01.2019 das Thema fortgesetzt  und  die 3 Sendung über Prinz Abderrazak Bader Chan Pascha ausgestrahlt. Wie wurde schon in den ersten 2 Sendung berichtet, er war Russlands freundlich, deswegen, hatte er mit russischer Unterstützung und Hilfe gerechnet.

Der Prinz Abderrazak  hat sich durch seine Kulturelle und Politische Fähigkeiten, Gesellschaftlicher Status und ansehen  als Pragmatischer  und Klüger politischer Führer  etabliert,

Er hatte  gute Kontakte zu den russischen Diplomaten, wobei  er schrieb und stets  die freundschaftliche und historische Beziehungen  zwischen den Kurden und Russen betont.

Der Prinz Abderazzak wollte mehr Schulen und Ausbildungszentren, Universitäten in Kurdistan eröffnen und gründen, er hat mehrere schulen in Iranischen Teilkurdistan eröffnet(Stadt Xoje).Er wusste das die Engländer keine Freunde des kurdischen Volkes sein können, weil sie hatten eigene imperiale Ziele und Expansionismus.

Auf Grund seiner aktive  Rolle in Nord und Ost-Kurdistan, die Türken haben im Jahre 1911 in Killerkommando  in den Iran geschickt um Ihn zu ermorden. Die russische Geheimdienst wusste schon von Plänen der türkischen Regierung und hat  den Prinz Abderezzak in Schutz genommen.