ALARM – Impressionen eines Festivals

Podcast
AGORA Spezial
  • ALARM _ Impressionen eines Festivals
    57:16
audio
3G. Gender, Gerechtigkeit und Geld
audio
Zwischen Bäumen lässt sich gut träumen
audio
Vinzenz Rizzi Preis I Rizzijeva nagrada
audio
Unermüdliche Kämpferin
audio
Gert Jonke Gasse - Ein Nachspiel
audio
Einfach nachgefragt I Brez dlake na jeziku
audio
Peter Karpf - Wo´s hingeht
audio
Veronika Salcher Vroni - Ein Radioporträt
audio
Michaels Reise ins Universum
audio
Offen gefragt, offen gesagt_Kristijan Schellander im Gespräch mit Jörg-Martin Willnauer

Impressionen vom Festival ALARM, aufgenommen am 22.September 2018 in Hrelji bei Rovinj.  Kunst,  Musik, Migration und Sozialer Wandel und die Frage nach Handlungsmöglichkeiten standen im Mittelpunkt der Begegnung und des offenen Diskurses. Musikperformances bildeten den zentralen verbindenden Rahmen. ALARM wurde veranstaltet von Mani d.o.o im Rahmen des EU-Projekts „Echoes from invisible landscapes“ in Kooperation mit dem Klang Haus Untergreith.

Leave a Comment