• ZamZaman: Magnetic Maghreb
    54:17
  • MP3, 320 kbps
  • 124.27 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

We’re starting off 2019 with a new episode of ZamZaman dedicated to music from the Maghreb. Deep techno from Morocco, futuristic experimental music from Tunisia and electronic beats from Algeria are just some of the highlights of this month’s tour across North Africa. While showcasing some of the most compelling new sounds from across the region, this episode also pays respect to a few Algerian stars from the 1960s and 1980s. Get ready to savor a glass of freshly brewed „nous-nous“ or „thé à la menthe“ courtesy of this Magnetic Maghreb mix.

Wir starten ins Jahr 2019 mit einer neuen Folge von ZamZaman und diesmal geht es um Musik aus dem Maghreb. Deep Techno aus Marokko, futuristische experimentelle Musik aus Tunesien und elektronische Beats aus Algerien sind nur ein Paar Highlights aus dieser Tour durch Nordafrika. Aber diese Folge präsentiert nich nur die neusten Sounds aus der Region, sondern blickt auf bekannte algerische Stars aus den 60ern und 80ern. Geniesst diesen Magnetic Maghreb Mix, am besten mit einem Glass „nous-nous“ oder einem Thé à la menthe.

Playlist:

Imane El Halouat – Nachid Watani 1

Ahmed Malek – Omar Gatlatou (unreleased longer version)

Deena Abdelwahed – Rabbouni

Zohra – Badala Zamana

El Mahdy Jr. – Gasba Grime

AELI – Yasmina

Prophän – Moorish Sorcery

Rayane Kara – holdBreath

Samer Soltan – Mahmoum

Sarah Maison – Western

Yallah Bye – Bent El Hannena

Bazoga – Da7kt Lia

Blond Blond – La Bombe Atomique

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
ZamZaman Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
22. Januar 2019
Veröffentlicht am:
25. Januar 2019
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Yan Matusevich
Zum Userprofil
avatar
Yan Matusevich
yan.matusevich (at) o94.at
1160 Wien