MIA im Januar 2019 – Heimat Teil 2

Sendereihe
MiA – Menschen in Aktion
  • MIA_Januar_2019_Teil 2
    34:16
audio
Selbstbestimmung für Frauen mit Behinderung
audio
MiA im Mai 2020 - Sprachen verstehen
audio
MIA im Februar 2020 - Schönheit
audio
MIA im Januar 2020 - Betriebsseelsorge im Gespräch
audio
MIA im Oktober 2019 - – „Wer oder was liefert Orientierung auf einem Planeten im Stress? – Ein nüchterner Blick auf das Bewusstsein im Medialen Zeitalter“
audio
Menschen in Aktion - Zuhören: Was Menschen erzählen
audio
MIA im Mai 2019 - Aktion Leben Salzburg
audio
Was ist lokale Menschenrechtsarbeit?
audio
MIA im März 2019 - Männer: mündig in Welt und Kirche
audio
MIA im Februar 2019 - Aktion Familienfasstag: Wandel wagen

Im Rahmen des Religionsunterrichts führten die Schüler der Klasse 4AHEL ein Interviewprojekt im Itzlinger Jugendzentrum Corner beim TechnoZ in der Austraße Salzburg durch. Frau Verena Mandl, Pastoralassistentin und für die Arbeitslosenseelsorge der Erzdiözese Salzburg zuständig, Johanna El Houeiss, BA als Fachfrau für Sprache und Freundschaft beim ABZ, dem Arbeiterbegegnungszentrum Salzburg, sowie Herr Alexander Habitzreuter, der die Interviews aufzeichnete und auch der Leiter der Einrichtung Mag. Ahmet Yagmur begleiteten die Jugendlichen tatkräftig bei diesem Sozialprojekt.

Dabei wurden verschiedene Menschen unterschiedlicher Herkunft, wie dem Iran, aus dem Irak, Ägypten, Syrien und Afghanistan zum Thema Migration, ihrem Verständnis und ihrer Erfahrung von Heimat hier und in ihren Herkunftsländern von den Schülern interviewt.

Schreibe einen Kommentar