Drei Leben für die Musik – Der Autogrammsammler Gunnar Grätz

Podcast
Music Across
  • 47 Gunnar Graetz
    57:00
audio
56:57 Min.
Endlich wieder live – Die Z-Awards der Zawinul Foundation 2022 & „In My Living Room”
audio
56:57 Min.
Wieder in Wien – Die Bulgarische Jugendphilharmonie „Pionier“ – Teil 2
audio
56:57 Min.
Wieder in Wien – Die Bulgarische Jugendphilharmonie „Pionier“ – Teil 1
audio
56:57 Min.
Zappanale is back ! – #2 – Mit Zappawoman Trio, Robert Martin und Marco Pacassoni
audio
56:57 Min.
Zappanale is back ! – Mit Blanck Zappath, Dark Rock Hallucinongéne und Colosseum
audio
1 Std. 56:02 Min.
Potenzial - Fried Dähn & Thomas Maos - LIVE aus der o94-Grätzloase am Gaußplatz
audio
56:57 Min.
Mother’s Finest – Ein halbes Jahrhundert Live-Rock-Off vom Feinsten
audio
56:57 Min.
Jazz is not dead - Der „Young Jazz Award“ 2022 der “Austrian Composers Association”
audio
56:57 Min.
Der Letzte Tanz der Hallucination Company – Teil 2
audio
56:57 Min.
Der Letzte Tanz der Hallucination Company – Teil 1

47. Sendung (Erstausstrahlung: 23. Jänner 2019 bei ORANGE 94.0)

 Drei Leben für die Musik – Der Autogrammsammler Gunnar Grätz

Gast in dieser Sendung ist der aus Bad Doberan an der Ostsee stammende Autogrammsammler Gunnar Grätz, mit dem „Music Across“ bei der Zappanale 2018 in Bad Doberan ein langes Interview geführt hat. Geboren und aufgewachsen in der ehemaligen DDR hat Gunnar Grätz mit 13 Jahren sein erstes Autogramm bekommen. 47 Jahre später zählt seine Sammlung unglaubliche 182000 Autogramme. Mit dabei in seiner Sammlung sind alle Weltstars, die man sich nur vorstellen kann: Die Beatles, Tina Turner, Elvis Presley, Michael Jackson, Luis Armstrong, Die Beach Boys, Phil Collins, Abba, Marlene Dietrich, Claudia Cardinale, Sofia Loren, und, und, und, die Liste ist endlos. Er kennt auch unzählige bekannte Künstler persönlich und sie kennen auch ihn, darunter auch alle Bands der ehemaligen DDR oder auch Udo Lindenberg. Aber wer denkt, es ginge in dieser Sendung um Sensationslust der irrt, denn der studierte Kulturwissenschaftler und heute als Wachmann tätige Gunnar Grätz erzählt Geschichten, die auch nachdenklich machen. Teils witzig, teils erstaunlich, aber auch sehr bewegende Erlebnisse zum Beispiel von einem Künstler, der ihm schwerkrank einen Tag vor seiner Krebsoperation noch aus dem Spital geschrieben habt, und kurze Zeit danach verstorben ist. Nach eigenen Worten hat Gunnar Grätz in seinem Leben schon so viel erlebt, dass es für 3 Leben reicht. Lassen Sie sich in dieser Sendung von Gunnar Grätz durch dieses bewegte Leben führen.

Musik:

Klaus Renft Combo, Ketten werden knapper (Peter Gläser), Sechzehnzehn 2006

Ike and Tina Turner, Nutbush City Limits (Tina Turner), X5 Music Group 2011

Ray Charles, Sticks and Stones (Titus Turner), Not Now Music 2011

Peter Schreier, Berlin Chamber Orchestra, Helmut Koch, Heinz Suhr, Helmut Müller-Lankow, Otto Mellies, Jutta Hoffmann, Es lebe die Einigkeit aus „Der Schauspieldirektor“ – KV 486 (Wolfgang Amadeus Mozart), Control 2009

Andrew Lloyd Webber & „The Phantom Of The Opera“ Original London Cast, Phantom Phantasy aus “Phantom der Oper” (Andrew Lloyd Webber), The Really Useful Group Ltd. 2018

Nick Mason, Can’t Get My Motor to Start (Carla Bley), Nick Mason Music Ltd. 2018

Barbra Streisand, Memory (Andrew Lloyd Webber), Sony Music Entertainment 2010

Harald Juhnke, My Way (Claude Francois), Koch International 1998

Missing Persons, Words (Warren Cuccurullo), Capitol Records 2007

Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher

1 Kommentar

  1. Hallo Gunnar,
    ich finde Deine Telefonnummer nicht.
    Wir haben am 14.08.2020 unseren Kulturtag im Ostseebad Nienhagen.
    Ich möchte Dich bitten bei uns auszustellen.
    Ich warte auf Deine Nachricht. Bi schon bei der Planung 2020

    Herzlich Thomas P.Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar