• Feron: Henri Michaux: Bewegungen / Im Gesang der Kröte eine resistente Flüssigkeit / So sind wo wir sind
    179:39
  • MP3, 320 kbps
  • 411.22 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Wiener Soundprojekt Feron vertont Texte von Henri Michaux

Bei Ambient + Drones sind Klang- und Sprechfassungen des Duos Feron über drei Texte des belgisch-französischen Autors und Künstlers Henri Michaux zu hören.

Feron sind die Wiener Musiker Onno Ennoson (Elektronik/Stimme) und Dieta Mattersdorfer (Bass).

Der „Sprachmagier“ („Die Zeit“) Henri Michaux (1899-1984) produzierte von asiatischer Kalligrafie beeinflusste Kunstwerke und schrieb Bücher, die u.a. vom Surrealismus, Lautréamonts „Maldoror“ und Reiseberichten geprägt waren. Einige von Michauxs Texten wurden von Paul Celan ins Deutsche übersetzt. In Michauxs Kunst geht es besonders um Welterweiterung durch die Veränderung des Bewusstseins.

(1) Henri Michaux/Onno Ennoson: „Bewegungen“

(2) Henri Michaux/Feron: „Im Gesang der Kröte eine resistente Flüssigkeit“

(3) Henri Michaux/Feron: „So Sind Wo Wir Sind“

Sendungsinfos auf CR94.4

Produziert am:
22. Januar 2019
Veröffentlicht am:
22. Januar 2019
Ausgestrahlt am:
30. Dezember 2018, 21:00
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Heinrich Deisl
Zum Userprofil
Heinrich Deisl
Für E-Mail Adresse klicken
3100 St. Pölten