Letzte Wünsche

Podcast
Tatü tata et cetera
  • Letzte Wünsche
    56:57
audio
Moderne Wohngemeinschaften für SeniorInnen
audio
"Kabarettistische und VIP-Wortspenden aus vergangenen Sendungen"
audio
"Ein „Best-of“ aus den beliebtesten Beiträgen vergangener Sendungen"
audio
"Clown-Doktoren mit roten Nasen nehmen die Angst vor dem Impfen"
audio
„Die schwierige Zeit für Kunst und Kultur in der Corona-Pandemie“
audio
„10 Jahre Haus Riga: Neue Chancen für obdachlose Menschen“
audio
„Was tun, wenn einem in der Pandemie die Decke auf den Kopf fällt?“
audio
„Corona-Simulation: Datengestützte Risikominimierung für die Öffentlichkeit“
audio
„Wie alles begann: Die Anfänge der Arbeiter-Samariter-Bewegung“
audio
„Gesundheits-Tipps von der ehemaligen Miss Austria Christine Reiler“

Die erste Ausgabe der Sendung im Jahr 2019 erklärt das Projekt „Samariter-Wunschfahrt“: Niemand denkt gerne an sein eigenes Ende. Aber für jeden von uns gibt es Orte der Sehnsucht oder auch wichtige Anlässe, deren Besuch schon lange auf der persönlichen Wunschliste steht. Die Wunschfahrt macht das möglich.

Unser VIP-Gast ist der Kabarettist Leo Lukas … der nicht nur zu Scherzen aufgelegt ist, sondern sich auch ernste Gedanken zur Lage der Welt macht.

In unserem „Blaulicht-Gezwitscher“ sind soziale Kurznachrichten aus aller Welt zu hören.

Die Radio-Reportage erzählt davon, wie ehemalige Obdachlose im Haus Max Winter in Wien mehr als „nur“ ein Dach über dem Kopf bekommen.

In unserem „Radio-Selfie“ berichtet Julia Gabriel über ein Samariterbund-Projekt, das für Autofahrer mit Alkoholproblemen entwickelt worden ist.

Und am Ende unserer Sendung bringt uns Herr Hermes mit seiner Sicht auf eine Nische der Welt wieder einmal zum Schmunzeln.

Moderation: Georg Biron und Karola Binder
Studiotechnik: Nathalie Gross (Tonstudio noyz)

Musik von: Leo Lukas, Blümchen Blau und Waluliso, Georg Danzer, EAV u.a.

Leave a Comment