• Begegnungswege 17. Jänner 2019
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das sechste Massensterben, Aufruf zum gewaltfreien Widerstand, Marsch indigener Völker und Internationaler Frauenmarsch in Washington DC – Kampagne zur Auflösung von EURATOM, 4 Buchtipps, Donnerstagsdemos und zum Schluss noch einen Auszug aus dem Lebensgespräch von Matthias Reichl über 1968 sind Themen dieser Sendung. Details siehe unten und bei den weiterführenden Links.

„Das sechste Massensterben: Aufruf zum (gewaltfreien) Widerstand“. Am 26.11.2018 veröffentlichte die britische Zeitung „The Guardian“ eine Erklärung von 94 zum Teil hochrangigen Akademikern unterschiedlicher Fachrichtungen – letztlich ein Aufruf zum zivilen Ungehorsam! https://rebellion.earth/ , www.ökoligenta.de/2018/12/18/aufruf-zum-widerstand/ ,
Siehe auch die Website: hinter-den-schlagzeilen.de/das-sechste-massensterben-aufruf-zum-widerstand

18.1.2019 Washington DC (USA): Internationaler Marsch indigener Völker. „We are uniting the Indigenous peoples across the World to stand together to bring awareness to the injustices affecting Indigenous men, women, children & Two spirits. Indigenous people from North, Central and South America, Oceania, Asia, Africa and the Caribbean are a target of genocide. Currently, many Indigenous people are victims of voter suppression, divided families by walls and borders, an environmental holocaust, sex and human trafficking, and police/military brutality with little or no resources and awareness of this injustice. We Must Unite and Help!“ https://indigenouspeoplesmovement.com/ipmdc19/ .

19.1.2019 Washington DC (USA): Internationaler Frauenmarsch „The #WomensWave is coming“. https://www.womensmarch.com/2019 .

Ergänzender Filmtipp dazu (deutsche Fassung ab 18.2.2019 in den Kinos): Michael Moore (USA): „Fahrenheit 11/9“. Dokumentarfilm. Präsident Trump’s Wahl, das Versagen seiner politischen Gegner, Moore’s Warnung, sein Aufruf zu politischem Engagement und Widerstand. https://fahrenheit119.com/ , www.kultur.or.at/Kultplan/das_kino/fahrenheit_11_9

atomstopp_oberoesterreich (Linz, A): Presseaussendung am 13.12.2018: atomstopp: Kampagne zur ‚Auflösung von EURATOM‘ am 13.12.2018 in Paris gestartet gemeinsam mit Réaction en Chaîne Humaine – RECH’ sowie ‚CRIIRAD’ . Weitere Vernetzung gegen den EURATOM-Vertrag vereinbart. http://atomkraftfrei-leben.at/ .

Buchtipps:

Pablo Solón u.a.: Systemwandel. Alternativen zum globalen Kapitalismus. Redigiert von: Daniel Bacher, Gerald Faschingseder und Alexandra Strickner. 2018, Mandelbaum Verlag , https://fundacionsolon.org , https://www.mandelbaum.at/buch.php?id=861… , https://www.pfz.at/archiv/article2102.htm .

Markus Pühringer: Herrschaftsfreies Leben! Wie wir Menschen durch Herrschaft, Kapitalismus und Patriarchat aus paradiesischen Zuständen vertrieben wurden … und wie wir wieder dahin zurückkehren können. 2018, Planetverlag , www.gbw.at/oesterreich/artikelansicht/beitrag/markus-puehringer…
Diskussion am 31.1.2019 mit dem Autor Markus Pühringer von „Herrschaftsfrei leben“ – in der Robert- Jungk-Bibliothek, Salzburg, Strubergasse 18, Anmeldung: https://jungk-bibliothek.org

Konstantin Wecker: Auf der Suche nach dem Wunderbaren. Poesie ist Widerstand. 2018, Gütersloher Verlagshaus , https://hinter-den-schlagzeilen.de/konstantin-wecker-auf-der-suche-… , Den Parolen keine Chance: https://www.youtube.com/watch?v=qyaZhNF5_48 .

Nikolaus Dimmel und Tom Schmid (Hg.): Zu Ende gedacht. Österreich nach Türkis/Blau. 2018, Mandelbaum Verlag, https://www.mandelbaum.at/buch.php?id=875 .

Am 17. Jänner ist wieder Donnerstag! Treffpunkt: 18 Uhr @ Landstraßer Hauptstraße 26, 1030 Wien Zum Thema Bildung.
Auch 2019 jeden Donnerstag in Wien, (Zeitweise auch in Linz, Salzburg, Graz und an anderen Orten): siehe Donnerstagsdemos. https://wiederdonnerstag.at/

Auszug aus „Lebensgespräch“ am 8.11.2018 von Dr. Jean-Marie Krier mit Matthias Reichl, (Themen „Salzburger Friedensfeier 1968, Dialog mit dem tschechischen Philosophen Milan Machovec, Bürgerbewegungen in Mittel- Osteuropa…“) (Einleitende Begrüßung von Heidi Grobbauer und Dr. Jean-Marie Krier, siehe Begegnungswege 15.11.2018) Gesprächsleitung Dr. Jean-Marie Krier, im Seminarraum von KommEnt in Salzburg, Elisabethstr. 2, Das ganze Gespräch zum nachhören: http://www.komment.at/content.php?id=132&newsdetail=74&detail=news .

Fremdmaterial in Begegnungswege 17. Jänner 2019
Gracias a la vida by Joan Baez ©
Where Were You When by Floyd Red Crow Westerman ©
No nos moveran by Joan Baez ©
They Didnt Listen by Floyd Red Crow Westerman ©
Den Parolen keine Chance by Konstantin Wecker ©
Trotzalledem by Kurt Winterstein (Public domain) (pd)