• Die Sache mit dem Ei
    49:53
  • MP3, 122.43 kbps
  • 43.69 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In dieser Sendung widmen wir uns der Frage, was eigentlich hinter einem Ei steht.

Legt ein Huhn wirklich jeden Tag ein Ei? Was bedeuten die verschiedenen Haltungsformen? Warum werden die männlichen Küken aussortiert und getötet? Wie geht es den Masthühnern?

Wenn ich das nicht mehr unterstützen möchte… welche Alternativen gibt es für ein Hühnerei in der Koch – und Backkunst?

Eine davon ist die sensationelle Erfindung von Chris Geiser: MyEy, die es in drei Ausführungen gibt: Eigelb, Eiklar und Vollei. Chris ist mein Studiogast und erzählt von seinem Produkt, sojafrei und biozertifiziert, der Zusammensetzung und gibt als Konditormeister praktische Tipps für deftige und süsse Rezepte mit MyEy. Ja sogar ein Spiegelei geht ohne Ei!

Außerdem sprechen wir über das natürliche Verhalten von Hühnern wenn sie denn in Freiheit leben dürfen, was sie brauchen, wie sie sich untereinander verhalten und wie intelligent sie sind. Dabei habe ich vergessen zu erwähnen: Das Aussengehege immer mehrfach gegen Fressfeinde sichern, auch von oben (Beutegreifer, Fuchs und Marder, Greifvögel), am Besten mit engmaschigem Volierendraht. Denn wo ein Ei durch passt, passt auch der Marder durch!

 

Shownotes:

MyEy

Das größte vegane Spiegelei – Weltrekord

Linsen gegen Fleisch

Sonstige Eialternativen:

  • 1 EL Sojamehl & 1-2 EL Wasser
  • 1 EL gemahlene Leinsamen & 3 EL Wasser
  • 2 EL Mehl & ½ Päckchen Backpulver & 2 EL Wasser
  • 50 g (Seiden)Tofu & restliche Flüssigkeit aus dem Rezept
  • ½ größere reife zerdrückte Banane
  • 80 g Apfelmus

Beim Backen:

  • Reichlich Öl und Backpulver
  • Backpulver ersetzbar durch ½ – 1 Päckchen Soda zusammen & 1 TL Essig
  • für lockeren Teig Mehl und trockene Zutaten zu den flüssigen sieben