Radiolabor WS18/19: Livesendung & Abschlussprojekte

Sendereihe
Uni-PR Radiolabor
  • 00_LIVESENDUNG_2019.01.14_1000.00-1159.32__SPECIAL
    Download
    119:32
  • 01__Bacher_Felix_Wie-klingt-Nostalgie
    Download
    05:55
  • 02__Wölfling_Jeanette_Spuk in Salzburg
    Download
    03:24
  • 03__Mundl_Sophia_Jane Baret
    Download
    05:48
  • 04__Johann_Sushanna_Drei Brüder
    Download
    04:22
  • 05__Julia_Walter_Sounds of a World Traveller
    Download
    03:43
  • 06__Harrer_Marlene_Doppelquartett_Edelweiss
    Download
    05:56
  • 07__Buchegger_Kerstin_Spreiz_Carina_Beitrag_Kaffee
    Download
    05:39
  • 08__Winkler_Martina_Beitrag Demo
    Download
    05:48
  • 09__Böckenförde_Julia_eSport
    Download
    03:39
  • 10__vonPander_Johannes_Sounds_of_Living_
    Download
    14:45
  • 11__Franz_Bernhard_Bergwelt
    Download
    04:41
  • 12__Meixner_Lena_Fritz_die_kleine_Maus
    Download
    14:18
  • 13__Gama_Camila_Tinas Abenteuer
    Download
    06:41
  • 14__Hafner_Katharina_Fantasiereise
    Download
    03:40
  • 15__Bruckmueller_Julia_soundofsilence
    Download
    04:21
audio
Radiolabor WS 19/20: Jingles/Audiospots.
audio
Radiolabor WS19/20: Livesendung & Abschlussprojekte
audio
Radiolabor WS18/19: Jingle-Produktionen
audio
Radiolabor WS17/18: Livesendung & Sendung II
audio
Radiolabor Jingle zur Lehrveranstaltung
audio
Radiolabor WS17/18: Abschlussprojekte
audio
Radiolabor WS17/18: Jingle-Produktionen

https://radiofabrik.at/news/experimente-aus-dem-radiolabor-2/

Radio ist Kino für den Kopf. Die Unilehrveranstaltung RadioLabor* war heuer unter dem Leitthema „Sounds of …“ auf der Suche nach Soundscapes, also Klanglandschaften. Mit den Zutaten Geräusche, Atmos, Sprache, Interviews, Musik und Storytellingtools wurde an Audiominiaturen, Minireportagen, -features und Hörspielen gebastelt.

Für viele war es die erste Arbeit mit Mikros, Zoom-Recordern und Audacity, andere konnten bereits erworbene Fähigkeiten ergänzen. Die thematisch vielfältigen Produktionen des 14-köpfigen Teams gehen in einer gemeinsamen Abschluss-Livesendung on Air, präsentiert von den jeweiligen Beitragsgestalter*innen, die von Kolleg*innen interviewt werden. Und das sind die Themen:

 

Wie klingt Nostalgie?

Genau, wie Bilder, Gerüche oder Orte jemanden in seine Kindheit zurückversetzen können, haben auch Melodien und Geräusche die Kraft, die Vergangenheit für eine kurze Zeit wieder aufleben zu lassen. Wie klingt unsere Kindheit oder die unserer Eltern und was könnte sich für die Kinder von heute einmal nostalgisch anhören? Ein Beitrag, der dazu einlädt, in den eigenen Erinnerungen zu schwelgen. Eine Reise durch Sounds von damals und heute von Felix Bacher.

Lebst Du noch oder gruselst Du schon – Spuk in Salzburg

In Salzburg geht es nicht immer nur harmonisch zu – es ranken sich zahlreiche Mythen in und um die Stadt: Nachdem in den 80er Jahren eine junge Kellnerin an der Pinzgauer Bundesstraße ums Leben kam, sucht ihr Geist ahnungslose Autofahrer heim. Wer wird wohl ihr nächstes Opfer sein? Ein kleiner Gruseltrip von Jeanette Wölfling.

Jeanne Baret – Als Mann verkleidet um die Welt

Jeanne Baret ist vermutlich die erste Frau, die die Welt umsegelt hat; mit Sicherheit ist sie die erste Frau, die als Mann verkleidet um die Welt segelte. Aus Neugierde für das Unbekannte, begibt sich die Botanikerin 1766 auf die Reise. Sophia Laura Mundl mit einem Hörfilm über eine bemerkenswerte Frau.

Das Märchen von den drei Brüdern

Inspiration für das Projekt, war meine Liebe zu einer der wohl bekanntesten Fantasyreihen unserer Zeit: „Harry Potter“. Das Märchen von den drei Brüdern spielt eine große Rolle in dem Kampf gegen Harrys Widersacher Voldemort und ist außerdem eine schöne Geschichte die einen dazu anhält nicht zu hochmütig zu sein. Das war für mich Anlass genug die Geschichte zu lesen und zu vertonen. Die Geschichte erzählt euch Sushanna Johann.

Around the World

Ein MUST für jeden Weltenbummler oder die die es noch werden wollen 🙂 Lehnt euch einfach zurück und lasst euch ein auf diese kleine Reise an einige der tollsten Orte der Welt. ACHTUNG: Fernweh garantiert 😉 Auf den Trip um die Welt nimmt euch Julia Walter mit.

Drei-Königs-Reise

Seit nunmehr 65 Jahren zieht das Doppelquartett Edelweiß, ein Gesangsverein der seit 1946 existiert, als „die heiligen drei Könige“ im Januar durch das Land und sammelt für bedürftige Kinder rund um den Traunsee. Ein Portrait über die couragierten acht Männer von Marlene Harrer.

Sound of a coffee journey

Hast du dir schon einmal überlegt wie die Kaffeebohne in deine Kaffeetasse kommt? Falls ja, dann bist du bei uns genau richtig, denn wir nehmen dich, wie der Titel des Beitrags schon verspricht, mit auf eine Kaffeereise. Bei dieser Reise wird auf lustige Art und Weise erklärt wie Kaffee in Salzburg geröstet wird, welche Wirkungen er auf uns hat und was bei der Zubereitung zu beachten ist. Kerstin Buchegger und Carina Spreiz mit einem Plädoyer für den Kaffee.

E-Sport: zwischen Couchpotato und Superstar

Blass, tiefe Augenringe, und eine komische Sprache? Das ist ein viel verbreitetes Bild von Gamern – also Leuten, die am PC oder auf der Konsole Spiele zocken. Doch das Bild ist fehlerhaft! Gefüllte Eventhallen, tausende jubelnde Zuschauer und Preisgelder in Millionenhöhe: so sieht der E-Sport heute aus. (Sehr gute Spieler messen in internationalen Wettbewerben ihr Können und bald könnte der E-Sport sogar eine olympische Disziplin werden.) Höchste Zeit, mit Julia Böckenförde einen Blick hinter die Tastatur zu werfen.

Sounds of Living

Was hört man in seinem eigenen Zuhause, was hört man nicht? Was bedeutet für jemanden heimische Stille und wodurch wird diese gestört? Kann daheim wirklich die absolute Ruhe genossen werden? Der Beitrag gibt Einblick in verschiedene Geräuschkulissen und es wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss diese auf uns haben, von der gesundheitlichen Seite her, aber auch welche Lebensqualität Ruhe geben kann. Mit spannenden Interviewpartnern wird diesen Fragen nachgegangen und geklärt, wie wir mit einem gewissen Geräuschumfeld zurechtkommen. Ein Minifeature von Johannes von Pander.

Klang der Salzburger Bergwelt

Die Salzburger Bergwelt ist voller atemberaubend schöner Postkartenansichten. Doch wie kann man diese Naturgewalt in Worte fassen? Ein mysteriöser Dichter aus dem 19.Jh. widmet sich genau diesem Unterfangen…und wir dürfen mithören – Der Klang der Salzburger Bergwelt, eine Geschichte von Bernhard Franz.

Fritz die kleine Maus

Der kleine Mäuserich Fritz wird zum Nüssesammeln auf einen Berg geschickt. Abgelenkt von seiner Arbeit vergisst die kleine Maus die Zeit und verläuft sich in der Dunkelheit des Bergwaldes. Dort kommt es zu einem ungewöhnlichen Zusammentreffen mit einer jungen Füchsin. Lena Meixner mit einem selbstgeschriebenen Hörspiel.

Sounds of Protest

Einmal im Monat wird es richtig laut auf Salzburgs Straßen! Seit November gehen nun auch in Salzburg unter dem Motto „Es ist wieder Donnerstag!“ mehrere hundert Menschen hinaus, um gegen Rassismus, Sexismus und Sozialabbau zu demonstrieren. Maßnahmen wie der 12-Stunden-Arbeitstag, die Abschaffung der Notstandshilfe und die umstrittene Kassenreform haben Anlass gegeben, den Donnerstagsdemos neues Leben einzuhauchen. Ich habe mit den Demo-TeilnehmerInnen über ihre Beweggründe, ihren Unmut offen kundzutun gesprochen, und mich bei den VeranstalterInnen über die Herausforderungen der regelmäßigen Mobilisierung so vieler Menschen erkundigt. Ein Lokalaugenschein von Martina Winkler.

Tina´s Abenteuer

Was oder wen schaut dieses Eichhörnchen an? Aber ist es wirklich nur ein Eichhörnchen? Betrete die magische Welt von Tina und erlebe die Geheimnisse und Abenteuer, die sich im Wald verstecken können. Ein selbstgeschriebenes Hörspiel von Camila Gama-Schneider.

Komm ins Land der Fantasie. Eine Reise durch die Farben des Herbstes…

Stress und innere Unruhe kennt wohl fast jeder von uns. Da unsere Gesellschaft zum größten Teil viel zu schnelllebig ist, habe ich mir für meinen Radiobeitrag etwas besonderes überlegt. Nämlich eine Traumreise. Mit einem wunderschönen Herbstspaziergang möchte ich in diesen vier Minuten völlige Ruhe und Gelassenheit beim Zuhörer erzeugen. Die Entspannung und Kraftschöpfung steht in meinem Radiobeitrag im Mittelpunkt. Der Zuhörer soll sich nach meiner Fantasiereise total leicht, aufgetankt und beruhigt fühlen. Katharina Hafner mit einem Relax-Audioprojekt.

Sound of silence

Ich denke jeder kennt dieses Gefühl, wenn man schlafen möchte aber einfach zu viele Gedanken hat, oder? Auf einmal hört man die skurrilsten Geräusche in der Nacht und die Fantasie spielt verrückt. Hört man etwa Schritte? Ist es nur ein Traum oder doch Realität? Julia Bruckmüller wünscht dir auf jeden Fall eine erholsame Nacht.

*Das RadioLabor ist eine Lehrveranstaltung am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg in Kooperation mit der Radiofabrik.

Schreibe einen Kommentar