• rauchzeichen09102018
    30:00
  • MP3, 256 kbps
  • 54.94 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Über die Städtepartnerschaft Linz – Chengdu und das Andocken der Westbahn an die Seidenstraße als Möglichkeit, kreative Potenziale zu verbinden.

„Es bringt nichts mehr, einen Kuchen zu verteilen, wir müssen gemeinsam eine neue Konditorei bauen“, so der Direktor der Linzer Tabakfabrik, Chris Müller innerhalb einer Pressekonferenz am 05.10.2018. Dies bezog sich sinnbildlich auf ein Projekt, das annläßlich des 35-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Linz und der chinesischen Millionenmetropole Chengdu auf Schiene kommen soll.
Die alte Seidenstraße soll nämlich als neuer Handelsweg der Kreativität bis Linz erweitert werden. Mit Innovations-Hubs entlang der Westbahnstrecke zwischen Wien und Linz soll so ein
zugkräftiges Pendant zum Silicon Valley entstehen, zur Förderung des interkontinentalen kreativen Austauschs. Im Rahmen eines Jubiläumsevents in der Tabakfabrik mit Ehrengästen
aus Chengdu und Linz wurde die Erweiterung der Seidenstraße unter dem Titel „Sister City Silk Road“ am 19. Oktober 2018 eröffnet.

Mehr dazu in dieser Sendung, gestaltet von Sarah Praschak.

CC-Musik: ucangetit – Proleter

Produziert am:
09. Oktober 2018
Veröffentlicht am:
09. Januar 2019
Thema:
No Keyword
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Sarah Praschak
Zum Userprofil