• 2018-12-27-unerhoert-sendung.mp3
    29:24
  • MP3, 320 kbps
  • 67.33 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Wer kennt sie nicht, die Diskussionen über Feuerwerke. Sowohl ökologisch als auch arbeitspolitisch sind Böller und Raketen mehr als fragwürdig. Aber auch die Geräusche versetzen nicht nur Tiere in Angst und Schrecken, sondern unter anderem auch Menschen, die einen Krieg miterleben mussten. unerhört! hat Bahaa aus Syrien ins Studio eingeladen, um mit ihm über seine Sylvestererfahrungen zu sprechen.

Eine typische Tradition zum Jahreswechsel ist zum Beispiel das Bleigießen. Gießt man aus Blei eine Blume, darf man sich angeblich auf eine neue Freundschaft freuen. Ein Ei bedeutet etwa Familienzuwachs. Eine liebgewonne Tradition in vielen Haushalten, doch eine EU-Regelung machte Anfang des Jahres damit Schluss. Für all diejenigen, die auf ihr alljährliches Orakel dennoch nicht verzichten wollen – die Salzburgerin Sarah Maria Kretschmer hat eine umweltfreundliche Alternative zum Bleigießen erfunden, die auch täglich genutzt werden kann: das Kaffeesatzlesen To Go.

unerhört! Der Infonahversorger auf der Radiofabrik – jeden Donnerstag um 17:30 Uhr & Freitag 7:30 Uhr!

unerhört! Silvester aus Syrischer Perspektive / Zukunft aus dem Kaffeesatz