Im Gespräch: Dr. Hubert Roiß nimmt Abschied von der Mühlviertler Museumsstraße

Podcast
Im Gespräch
  • CBA_museumsstraßenabschied hubert roiß
    28:58
audio
"Kursbuch Leben"-ein Buch von Manfred Lepschy "Im Gespräch"
audio
Cetviny/ Zettwing. Ein böhmisches Dorf schreibt Geschichte
audio
Erinnerungen an den Freistädter Maler Herbert Wagner
audio
Im Gespräch: Fritz Fellner nimmt noch nicht ganz Abschied vom Freistädter Schlossmuseum
audio
Hubert Roiß - ein "Viasam Behm"
audio
Ufergedanken- von Jörg Zink
audio
Manfred Lepschy über sein Buch " Bauch ohne"
audio
Im Gespräch: Sylvia Grübl über NEURODINGS
audio
Im Gespräch: Bernhard Prammer zu Orgelpunkt 12 und Originalklang in Freistadt
audio
Im Gespräch: Andreas Wahl, neuer Mitarbeiter, stellt sich vor

Dr. Hubert Roiß ist Mitbegründer und langjähriger Leiter der  „Mühlviertler Museumsstraße“. Im Jänner 2019  übergibt er diese Funktion an Alfred Atteneder vom Gutauer Färbermuseum. In der Sendung hält er Rückschau, erzählt, wie die Museumsstraße entstanden und mit der Zeit gewachsen ist. Er erinnert sich gern an viele schöne Erlebnisse und interessante Erfahrungen. Er wünscht seinem Nachfolger alles Gute und freut sich darauf,   sich   neuen Aufgaben  zuwenden zu können.

25 Museumsobjekte, die Flügelaltare von Kefermarkt, Waldburg und St.Michael ob Rauchenödt, das Schloss Weinberg sowie 20 Gemeinden und die Tourismusverbände bilden den Verein Mühlviertler Museumsstraße. Mit den alljährlichen Sonderausstellungen, Kulturprogrammen sowie den zahlreichen grenzüberschreitenden Projekten mit Südböhmen trägt die Museumsstraße wesentlich zur kulturellen Inwertsetzung der Region bei.

 

Images

DSC03411 (2)
719 x 990px

Leave a Comment