• 2019_01 Sendung dtA30 Claudius von Wrochem_mp3
    59:25
  • MP3, 320 kbps
  • 136.01 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Unterschiede zwischen Improvisation und Instant Composing heraus zu finden, das bat Astrid Rieder ihren Performancepartner, dem Cellisten Claudius von Wrochem in einem Interview, welches sie vor der 30. Darbietung der Serie do trans-Art mit ihm führte.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
18. Dezember 2018
Veröffentlicht am:
18. Dezember 2018
Ausgestrahlt am:
05. Januar 2019, 11:00
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Astrid Rieder
Zum Userprofil
avatar
Astrid Rieder
mail (at) astrid-rieder.com
5020 Salzburg