Ein letztes Mal Unbewusst – Die Lust am freien Sprechen

Sendereihe
Unbewusst – Die Lust am freien Sprechen
  • Unbewusst sagt adieu
    Download
    57:31
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytische Hypnosetherapie'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Wie kann Psychoanalyse Ihren Beruf lustvoller machen?'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytisches Arbeiten mit Jugendlichen'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalytisches Arbeiten mit Kindern'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoaalytische Erkenntnisse zur Schwangerschaft'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Alter und Psyche'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Das Spannungsfeld Psychoanalyse und Justiz'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Psychoanalyse als Kind von Aufklärung und Romantik'
audio
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen: 'Träume: Hüter des Schlafes, der Königsweg zum Verständnis des Unbewussten?'

Nach knapp vier Jahren und 34 ausgestrahlten Sendungen verabschiedet sich am 12.12. die psychoanalytische Radiosendung mit der letzten Folge Unbewusst – Die Lust am freien Sprechen.
Zu Gast ist die Psychoanalytikerin und Psychiaterin DDr. Désirée Prosquill, Herausgeberin des Onlinemagazins DER WIENER PSYCHOANALYTIKER.

DDr. Désirée Prosquill, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Psychoanalytikerin (Kinder/Jugendliche/Erwachsene) in eigener Ordination, Ausbildungen in Wien an der Univ.-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, im Maßnahmenvollzug, an der Univ.-Klinik für Kinder und Jugendpsychiatrie, sowie an der Sigmund Freud Privatuniversität absolviert, Herausgeberin des internationalen Magazins DER WIENER PSYCHOANALYTIKER.

Wir resümieren die Radiosendung, sprechen über die Laienanalyse, warum Kinder und Erwachsene Märchen brauchen und kommen zu guter Letzt zum Schluss, dass die Psychoanalyse als Kulturgut aufrecht gehalten, geschützt und gepflegt werden sollte.

Moderation:
Mag. Anna Schantl & Mag. Alisa Bartl

Viel Freud!

 

https://www.derwienerpsychoanalytiker.at/index.php?eid=51

https://www.facebook.com/UnbewusstdieLustamfreienSprechen/

Schreibe einen Kommentar