• 2018.11.28_2000.10-2100.00_nowhere
    59:47
  • MP3, 186.44 kbps
  • 79.74 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Das Jahr, in dem Stars sich die Klinke in die Hand gaben und sowohl Ost- als auch Westberlin rockten! Musik von Depeche Mode über Bruce Springsteen bis Rio Reiser und Ton Steine Scherben.

Das folgende Zitat stammt vom 19.Juli 1988 in Ostberlin vom Konzert von Bruce Springsteen and The E Street Band, welches in weiterer Folge im Fernsehen der damaligen DDR gezeigt wurde. Seine Ansprache wurde aber zensiert und rausgeschnitten – und schrieb ein Jahr vor dem Fall der Mauer Musikgeschichte.

 „Es ist schön, in Ostberlin zu sein. Ich möchte euch sagen, Ich bin nicht hier für oder gegen irgendeine Regierung. Ich bin gekommen, um Rock ’n’ Roll zu spielen, für euch Ostberliner in der Hoffnung, dass eines Tages alle Barrieren abgerissen werden.“ Die Menge tobt.

(Bruce Springsteen 1988 Ostberlin)

Produktion & Moderation: Anke Stanig

 

Artists: Album: Title//

Depeche Mode: 101 – Live: Behind The Wheele; Everything Counts//

Barcley James Harvest: Berlin (A Concert For The People): Berlin//

Joe Cocker: Joe Cocker: Live in Berlin: You Can Leave Your Hat On//

James Brown: James Brown – Live in Berlin 1988: Sex Machine//

Pink Floyd: Is There Anybody Out There – The Wall live: Another Brick In The Wall Part II//

Big Country: The Peace Concert – Live In East Berlin: Chance//

Bryan Adams: 1994 Live! Live! Live!: She’s Only Happy When She’s Dancin’//

Bruce Springsteen and The E Street Band: Sweden Broadcast 1988 (live): Chimes of Freedom (Cover Bob Dylan//

Ton Steine Scherben (Rio Reiser): Live in der Seelenbinder Halle: Der Traum ist aus//

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
28. November 2018
Veröffentlicht am:
10. Dezember 2018
Ausgestrahlt am:
28. November 2018, 19:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Anke Stanig
Zum Userprofil
avatar
Anke Stanig
Radio.nowhere (at) gmx.at
4020 Linz