50 Jahre White Album

Sendereihe
Radiofabrik
  • Sondersendung zum 50. Jubiläum des White Albums
    120:11
audio
"Es ist schon manchmal zach, aber im Endeffekt rentiert sich das Ganze." Der Weg von Kirchanschöring zur ersten gemeinwohlbilanzierten Gemeinde in Deutschland.
audio
Tell Together - Das Hörspiel zur Corona Krise
audio
Tell Together - Das Hörspiel zur Coronakrise
audio
Kultureller Nahversorger in Salzburg: Das MARK - Verein für kulturelle und soziale Arbeit
audio
Kulturelle Nahversorger in Salzburg: Mit Jazz & The City die Stadt neu entdecken
audio
Kulturelle Nahversorger in Salzburg: FS1 - Freies Fernsehen in Salzburg
audio
Kulturelle Nahversorger in Salzburg: Die Creativ Werkstatt in Hallein
audio
Radiofabrik Workshopproduction: Gemeinschaftsgarten-Netzwerktreffen (Feature)
audio
Musiriot. Aufzeichnungen aus dem russischen musikalischen Untergrund – Musiriot. Записки из русского музыкального подполья

Das „White Album“ der Beatles wird am 22. November 2018 runde 50 Jahre
und die Radiofabrik würdigt dieses Jubiläum mit einer Sondersendung.
Aber wieso eigentlich? Was fasziniert an einem Album aus dem Jahre 1968
auch heute noch? Liegt es vielleicht daran, weil es das erste
Doppelalbum der Musikgeschichte ist? Oder ist es, weil sich auf dem
White Album der erste Heavy Metal Track befindet? Vielleicht fasziniert
uns auch einfach nur die Buntheit des weißen Albums? Diese und weitere
Fragen stellen sich die Radiomacherin Elisabeth Vogl und der Journalist
Christian Kaserer und präsentieren uns dabei überdies noch ausgewählte
originale Mono-Abmischungen der Stücke auf dem Album.

Schreibe einen Kommentar