Die Frau in Bewegung

Sendereihe
Radio Arcobaleno
  • 2018.12.04_2000.10-2100.00__arcobaleno
    59:48
audio
Tausche Angst gegen Selbstvertrauen
audio
Bosniens Not – Österreichs Helfer
audio
Starke Frauen braucht die Welt
audio
Der Mann für alle Fälle
audio
Mehr als nur ein Leben
audio
Eine mutige Linserin
audio
Warum hat Europa Angst vor Flüchtlingen?
audio
Impressionen aus Lesbos
audio
Mehr als nur Musiker, Radio Arcobaleno
audio
Seitenwechsel, Radio Arcobaleno vom 7.4.2020

Es gibt sie noch, die engagierten Frauen, die scheinbar mühelos an mehreren Orten gleichzeitig aktiv sind. Eine davon stelle ich in dieser Sendung vor.

In dieser Sendung ist Rossitza Ekova-Stoyanova live im Studio zu Gast. Wir sprechen über ihre bewegte Vergangenheit als Leistungssportlerin in Bulgarien, ihre damalige Entscheidung, in Österreich noch einmal komplett neu anzufangen und ihre vielfältigen Rollen heute  als Gemeinderätin, Obfrau, Geschäftsführerin, Mutter, Großmutter, Schneiderin, Aktivistin… hier in Linz. Was sie antreibt, wofür sie steht – das erfahrt Ihr in dieser Stunde.

Zum Ende der Sendung präsentieren wir ausgewählte Tipps aus dem Arcobaleno-Veranstaltungskalender für den Monat Dezember.

Dazwischen gibts wie immer internationale Musik.

Reinhören lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar