3. Dezember – Tag der Menschen mit Behinderung: Selbstvertretung

Sendereihe
Freequenns Infopoint
  • Freequenns Infopoint 2018.11.29 - Selbstvertretung_Lebenshilfe_Jugend am Werk_part
    Download
    34:52
audio
Infopoint - Impresiones Fotográficas & Bildinterpretationen
audio
Vernissage Eugen Haller
audio
Hilfe und Unterstützung
audio
Steirischer Herbst 2020
audio
CIPRA - Dachverband Alpenländer - Michael Gams im Gespräch mit Jackie Rehak
audio
Sonderausstellung Museum Gröbming
audio
Vernissage Mizzi Pur
audio
Menschenrechte und Asyl - Astrid Remschak im Gespräch mit Jackie Rehak
audio
Sprachgarten - Astrid Remschak im Gespräch mit Jackie Rehak
audio
Sommeralm Projekt im Naturpark Sölktäler im Gespräch mit Jackie Rehak

Zum bevorstehenden Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember waren VertreterInnen der Selbstvertretungsgruppen von Lebenshilfe Ennstal (Eva-Maria Pichler, Melanie Strick) und Jugend am Werk Liezen (Christian Fink) sowie die Leiterin von Jugend am Werk Liezen, Elfriede Aster, und der Obmann der Lebenshilfe Ennstal, Michael Fasching, zu Gast im Freequenns-Studio und haben über ihre Aufgaben Auskunft gegeben: Sie sind Vertrauenspersonen für die KundInnen dieser Einrichtungen, haben ein offenes Ohr für deren Probleme, Wünsche und Anliegen und pflegen auch regelmäßig Kontakte mit Selbstvertretungsgruppen in anderen Städten in der Steiermark.

Am Montag, 3.12., findet am Nachmittag bei Jugend am Werk Liezen (Selzthaler Straße 13) ein von den Selbstvertretungen organisiertes gemeinsames Fest statt, zu dem alle Interessierten eingeladen sind.

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar